- Sebastien Toutant neuer Big Air-Champion der World Snowboard Tour

Innsbruck, 3. Februar (pps) -
Eric Willett hat den Billabong Air & Style im österreichischen Innsbruck gewonnen. Für den prestigeträchtigen Erfolg am Samstagabend kassierte der 25 Jahre alte US-Amerikaner eine Siegprämie in Höhe von 75.000 Euro und den begehrten "Ring of Glory". Vor 10.500 Zuschauern im Bergisel-Stadion belegte der Kanadier Sebastien Toutant den zweiten Platz und ist damit der neue Big Air-Champion der World Snowboard Tour. Dritter wurde der Norweger Aleksander Ostreng. Der 21-jährige Ethan Morgan aus Mittenwald landete auf Rang 23.

"Im letzten Jahr habe ich die Slopestyle Tour-Trophäe gewonnen. Jetzt bin ich sehr glücklich über den Titel im Big Air-Event. Es ist ein tolles Gefühl, für seine Leistungen in der gesamten Saison eine solche Auszeichnung zu erhalten", sagte der 20-jährige Toutant, der am Ende in der Big Air-Gesamtwertung nur 1,01 Punkte vor dem zweitplatzierten Norweger Stale Sandbech lag. Rang drei im Big Air-Gesamtklassement ging an Toutants Landsmann Mark McMorris, der zuletzt den Big Air-Contest der X-Games gewonnen hatte.

Nach dem letzten Big Air-Event der Saison folgt für die Snowboarder nun der nächste Abschnitt der World Snowboard Tour - die 6Star Burton European Open, die vom 4. Februar an in Laax (Schweiz) ausgetragen werden. Die Qualifikationsrunden für Damen und Männer in den beiden Disziplinen Halfpipe und Slopestyle starten bereits am Montag.

Die Damen krönen ihre World Snowboard Tour-Champions am letzten Tag der Burton US Open in Vail (USA) am 2. März 2013. Der letzte 6Star-Event der Männer ist die Arctic Challenge in Norwegen (7. bis 9. März 2013). Dort geht es um den Gesamtsieg und den Titel in der Halfpipe.


Aktuelle Videos und weitere Informationen unter: www.worldsnowboardtour.com


Über die TTR Pro Snowboarding & World Snowboard Tour

Die TTR Pro Snowboarding Tour ist eine Non-Profit-Organisation, die ein professionelles Netzwerk von Events und Athleten betreut. Unser Ziel ist die Entwicklung und bestmögliche Darstellung des Snowboard-Sports, wobei wir ein faires und offenes Wettkampfumfeld bieten wollen, das innovative Bewertungs- und Ranking-Systeme beinhaltet. Mit unserem Star-Rating-System begleiten wir die Fahrer vom Neuling bis in die Weltspitze. TTR Pro Snowboarding gehören die World Snowboard Tour, das TTR World Ranking System sowie die Snowboard Weltmeisterschaften. Die World Snowboard Tour beinhaltet Halfpipe, Slopestyle und Big-Air-Events. In jeder Disziplin werden Meistertitel vergeben.
www.worldsnowboardtour.com

Kontakt für Rückfragen:
Danielle Reiff-Jongerius
Communication Manager
Danielle@ttrprosnowboarding.com
+49 176 61 360 239
www.worldsnowboardtour.com/videos