Unterföhring, 11. Februar (pps) - Magdalena Neuner, Doppel-Olympiasiegerin im Biathlon, glaubt trotz der knapp verpassten Olympia-Medaille von Simon Schempp im Verfolgungsrennen an einen Erfolg des deutschen Biathleten in den ausstehenden Wettbewerben. "Simon Schempp hat ein super Rennen gemacht. Man hat gesehen, dass er definitiv das Potenzial hat, in den nächsten Tagen auf das Podest zu laufen", sagte Neuner in einem Exklusiv-Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD: "Klar ist es schade, aber Olympia hat einfach seine eigenen Gesetze. Man kann dem Simon keinen Vorwurf machen, er hat toll geschossen und nur einen Fehler - das muss man auch erst mal schaffen."


Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338