• Live-Auftritt des Sängers aus Berlin auf der Showbühne der NRW-Lokalradios
  • 22. GERRY WEBER OPEN • 07. bis 15. Juni 2014 • Halle, Westfalen

    Halle, Westfalen. Akustische und visuelle Glanzlichter mit renommierten Künstlerinnen und Künstlern werden alljährlich den mehr als 100.000 Zuschauer im Rahmen des ATP-Rasentennisturniers „GERRY WEBER OPEN“ in Halle, Westfalen geboten. Neben internationalem Tennis-Spitzensport mit Topspielern wie Roger Federer, Rafael Nadal, Tommy Haas oder Philipp Kohlschreiber auf Rasen im GERRY WEBER STADION wird rund um die ostwestfälische Eventarena ein hochkarätig und vielfältig attraktives Entertainmentprogramm unter der Headline „Tennistainment“ geboten. Nach der vor einer Woche erhaltenen Zusage der populären österreichischen Pop-Rocksängerin Christina Stürmer hat Turnierdirektor Ralf Weber nun ein weiteres musikalisches Highlight für die 22. Auflage (07. bis 15. Juni) bei Deutschlands größtem Publikums-Tennisturnier aufzuweisen: Mädchenschwarm Tim Bendzko.

    Vom Können des außergewöhnlichen gesanglichen Talents eines Tim Bendzko können sich die Besucher am „Ladies Day“, 11. Juni (Mittwoch) 2014, bei seinem Auftritt auf der Showbühne der „NRW-Lokalradios“ im Public-Bereich überzeugen. „Dass Tim Bendzko mit seinen begeisternden Konzerten mittlerweile auch die großen Hallen füllen kann, ist inzwischen bekannt“, sagt Ralf Weber. „Er ist ein großartiger Sänger mit einer außergewöhnlichen Stimme und tollen Songs. Sein Live-Auftritt bei den Gerry Weber Open wird zu den akustischen Highlights in unserer Turnierwoche zählen.“

    So wie im August des vergangenen Jahres, als der 29-jährige Künstler zum dritten Mal auf der Berliner Waldbühne stand. Dieses Mal war es jedoch sein Name, der in großen Buchstaben ganz oben auf dem Plakat zu lesen war und nicht der der Söhne Mannheims, die er 2009 als Support-Act begleiten durfte. Und auch nicht der von Joe Cocker, den er 2011 auf seiner Tournee unterstützen durfte.

    Zwei Jahre später, am 8. Juli 2013, hatte Tim Bendzko im Übrigen seinen Premieren-Auftritt im GERRY WEBER STADION, als er im Rahmen von „Deutschlands größter ZDF-Grillshow“ mit Johann Lafer und Horst Lichter den musikalischen Partübernahm. Nun kehrt eine der besten deutschen Pop-Stimmen zurück in die Lindenstadt und wird erstmals bei den GERRY WEBER OPEN am „Ladies Day“ sicher nicht nur das weibliche Publikum bestens unterhalten.

    Tageskarten für die GERRY WEBER OPEN 2014 sind in vier Preiskategorien von 20 Euro bis 105 Euro erhältlich. Dauerkarten in diesen Kategorien sind von 109 Euro bis 365 Euro zu erwerben. Die Preise der Eintrittskarten sind im Detail im Internetportal der GERRY WEBER OPEN unter www.gerryweber-open.de nachzulesen. Der Erwerb von Eintrittskarten ist sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch im Internet unter www.gerryweber-open.de und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen möglich. Das GERRY WEBER Ticket-Center ist via Email unter karten@gerryweber-world.de zu erreichen und hat die Anschrift: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 Halle, Westfalen.

    Kontaktadresse:
    GERRY WEBER WORLD
    Frank Hofen (pr-büro sport presse)

    Postfach 1243
    33777 Halle, Westfalen (Germany)
    Telefon +49 5201 / 665449
    Telefax +49 5201 / 16092
    Mobil +49 173 / 2727175
    eMail: gwopress@gerryweber-world.de
    www.gerryweber-world.de