Unterföhring, 08. Januar (pps) - Der frühere Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle findet deutliche Worte für das aktuelle Leistungsniveau der deutschen Langläufer im Weltcup: "Man kann sich das nicht so richtig erklären, denn diese Ergebnisse sind desolat. Wir haben schon die Hälfte des Weltcups um und liegen nicht einmal unter den ersten 80 in der Gesamtwertung. Das ist eine Katastrophe", sagte Behle in einem Exklusiv-Interview mit Sky Sport News HD: "Jetzt merkt man, dass arrivierte Leute wie Angerer und Teichmann vorneweg fehlen, hinter denen sich die Jüngeren noch verstecken konnten. Die sind jetzt aber in die Verantwortung gekommen und können das nicht umsetzen."


Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338