Unterföhring, 18. März (pps) - Frank Steffel, CDU-Obmann im Sportausschuss des Bundestages, ist mit der Abstimmung der Spitzensportverbände mit 18:11 (vier stimmten für beide Städte) pro Hamburg alles andere als einverstanden. „Man ist vor allen Dingen menschlich enttäuscht und ich weiß, dass das vielen so geht, weil es für die Berliner Seite knapp 25 verbindliche Zusagen gab und am Ende dann nur 11 Stimmen“, sagte Steffel in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: „Warum wird getrickst, warum sagt man es nicht offen vorher – das würde dann zumindest die menschliche Basis etwas erleichtern. Ich weiß, dass viele überrascht und enttäuscht sind.“


Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338