Gibraltar, 28. Oktober 2015 (pps) - Sportwettenanbieter bwin sieht Dirk Nowitzkis‘ Dallas Mavericks vor der Auftaktpartie in die 70. NBA-Saison vor einer schweren Aufgabe. Mit Quote 61,00 würde ein Titelgewinn der „Mavs“ einer Sensation gleichkommen.

Deutlich bessere Chancen rechnet bwin den Atlanta Hawks aus. Trotz ihrer Auftaktniederlage liegt das Team um DBB-Nationalspieler Dennis Schröder mit Quote 26,00 klar vor dem seines Nationalmannschaftskollegen.

Favorit Nummer 1 sind laut bwin die Cleveland Cavaliers (Quote 3,75) um Superstar LeBron James, dicht gefolgt von den San Antonio Spurs (4,50). Eine erfolgreiche Titelverteidigung des letztjährigen Überraschungs-Champions Golden State Warriors wird mit dem 6,25-Fachen des Einsatzes belohnt.

Im Kampf um den Titel des „Most Valuable Player“ (MVP) sieht bwin den inzwischen 37-jährigen „Dirkules“ als krassen Außenseiter. Nowitzki ist in seiner 18. NBA-Saison mit Quote 251,00 notiert. Klarer Favorit ist LeBron James (Quote 3,75).

bwin zeigt eine Vielzahl von NBA-Partien für alle Kunden kostenlos im Livestream. Mehr Informationen unter: www.bwin.com


NBA-Siegerquoten (inkl. Playoffs)

Cleveland Cavaliers (3.75)
San Antonio Spurs (4.50)
Golden State Warriors (6.25)
Oklahoma City Thunder (8.50)
Los Angeles Clippers (9.50)

Atlanta Hawks (26.00)

Dallas Mavericks (61.00)

Utah Jazz (81.00)


MVP – Most Valuable Player

LeBron James (3.75)
Anthony Davis (5.00)
Kevin Durant (5.50)
Stephen Curry (6.00)

Dirk Nowitzki (251.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Daniel Berthold
P: +43 (0) 50 858 81 20
E: austria@bwinparty.com


Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von bwin.party digital entertainment plc (LSE: BPTY), dem größten börsennotierten Online-Gaming-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen entstand am 31.03.2011 durch den Zusammenschluss der bwin Interactive Entertainment AG mit PartyGaming Plc. Eingetragen, lizenziert und reguliert in Gibraltar, besitzt die Gruppe auch Lizenzen in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und Schleswig-Holstein in Deutschland. Mit Niederlassungen in Europa, Indien, Israel und den USA erwirtschaftete die Gruppe 2014 einen Pro-forma-Umsatz von insgesamt EUR 611,9 Millionen und ein bereinigtes Pro-forma-EBITDA von EUR 101,2 Millionen. Mit einigen der weltweit größten Online-Gaming-Marken wie bwin, PartyPoker, PartyCasino und Foxy Bingo hält bwin.party eine führende Marktposition in jedem der vier Hauptproduktbereiche Online-Sportwetten, Poker, Casino und Bingo.
Die Größe der Gruppe und ihre Technologie sowie ihr reichhaltiges Spiele-Portfolio heben ihr Angebot deutlich von dem ihrer Konkurrenz ab. bwin.party ist ein Mitglied des FTSE 250 Index und der FTSE4Good Index Series, in der Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Für mehr Informationen zu bwin.party besuchen Sie bitte www.bwinparty.com.