Gibraltar, 15.Dezember (pps) - U21-Weltmeister Max Hopp startet für Sportwettenanbieter bwin mit Titel-Quote 251,00 als Außenseiter in die Darts-WM im Londoner Alexandra Palace (17. Dezember bis 3. Januar 2016). Übersteht Hopp seine Auftaktpartie am Mittwoch (23. Dezember) gegen den Niederländer Benito van de Pas (Quote 1,60), belohnt bwin den Einzug in die zweite Runde mit Quote 2,20.

Top-Favorit auf den Turniersieg ist mit Sieg-Quote 2,05 der Weltranglisten-Erste Michael "Mighty Mike" van Gerwen aus den Niederlanden. Den 17. WM-Titel seines englischen Konkurrenten und Superstars Phil "The Power" Taylor belohnt bwin mit dem 5,00-Fachen des Einsatzes. Eine erfolgreiche Titelverteidigung des Schotten Gary Anderson ist mit Quote 7,50 notiert.

bwin bietet rund um die Darts-WM in London eine Vielzahl von Wetten an.

Wer gewinnt?

Max Hopp, GER (2.20) Benito van de Pas, NED (1.60)
Jyhan Artut, GER (3.55) Stephen Bunting, ENG (1.25)
René Eidams, GER (1.80) Thanawat Gaweenuntawong, THA (1.90)

Weltmeister 2016:

Michael van Gerwen, NED (2.05)
Phil Taylor, ENG (5.00)
Gary Anderson, SCO (7.50)
Adrian Lewis, ENG (15.00)
...
Max Hopp, GER (251.00)
...
Jyhan Artut, GER (751.00)
...
Rene Eidams, GER (5001.00)

Wer kommt ins Finale?

Michael van Gerwen, NED (1.60)
Phil Taylor, ENG (2.75)
Gary Anderson, SCO (5.00)
Adrian Lewis, ENG (7.00)
...
Max Hopp, GER (126.00)
...
Jyhan Artut, GER (376.00)
...
Rene Eidams, GER (2501.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de


Über bwin

bwin ist die führende Sportwettenmarke von bwin.party digital entertainment plc (LSE: BPTY), dem größten börsennotierten Online-Gaming-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen entstand am 31.03.2011 durch den Zusammenschluss der bwin Interactive Entertainment AG mit PartyGaming Plc. Eingetragen, lizenziert und reguliert in Gibraltar, besitzt die Gruppe auch Lizenzen in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und Schleswig-Holstein in Deutschland. Mit Niederlassungen in Europa, Indien, Israel und den USA erwirtschaftete die Gruppe 2014 einen Pro-forma-Umsatz von insgesamt EUR 611,9 Millionen und ein bereinigtes Pro-forma-EBITDA von EUR 101,2 Millionen. Mit einigen der weltweit größten Online-Gaming-Marken wie bwin, PartyPoker, PartyCasino und Foxy Bingo hält bwin.party eine führende Marktposition in jedem der vier Hauptproduktbereiche Online-Sportwetten, Poker, Casino und Bingo.
Die Größe der Gruppe und ihre Technologie sowie ihr reichhaltiges Spiele-Portfolio heben ihr Angebot deutlich von dem ihrer Konkurrenz ab. bwin.party ist ein Mitglied des FTSE 250 Index und der FTSE4Good Index Series, in der Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Für mehr Informationen zu bwin.party besuchen Sie bitte www.bwinparty.com.