Gibraltar, 18. März (pps) - Laut Sportwettenanbieter bwin lässt sich Eva-Maria Brem beim Weltcup-Finale im Riesenslalom am Sonntag in St. Moritz (1. Lauf 09.30 Uhr/2. Lauf 12.00 Uhr) die begehrte Kristallkugel nicht mehr wegnehmen. Die Tirolerin gewinnt mit Sieg-Quote 4,50 nicht nur das letzte Rennen der Saison, sondern steuert auch ihrem ersten Triumph in der Riesenslalom-Gesamtwertung entgegen.

Konkurrentin Rebensburg mit letzter Chance

Gefahr droht Brem nur durch Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, aktuell mit 52 Punkten Rückstand auf Platz zwei der Gesamtwertung. Die Deutsche ist mit Sieg-Quote 5,00 nur unwesentlich schlechter als Brem notiert. Ihren dritten Gesamtsieg kann Rebensburg allerdings nur holen, wenn sie selbst siegt und Rivalin Brem höchstens Rang fünf belegt.

Kirchgasser und Brunner nur mit Außenseiterchancen

Michaela Kirchgasser (Quote 51,00) und Stephanie Brunner (Quote 67,00) starten im Riesenslalom laut bwin nur mit Außenseiterchancen auf das Stockerl.

Siegwette Riesenslalom (St. Moritz/SUI) - 20. März 2016

Eva-Maria Brem (AUT) (4.50)
Viktoria Rebensburg (GER) (5.00)
Lara Gut (SUI) (6.00)
Tina Weirather (LIE) (7.00)
Federica Brignone (ITA) (7.00)
Mikaela Shiffrin (USA) (9.00)
...
Michaela Kirchgasser (AUT) (51.00)
...
Stephanie Brunner (AUT) (67.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Daniel Berthold
P: +43 (0)50 858-32322
E: austria@bwinparty.com

Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelisteten Online Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet.
Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Online-Sportwette, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit über 4,2 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken sind CasinoClub, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 3.200 Angestellten und Mitarbeitern sowie 20 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält 14 Lizenzen, u.a. in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Südafrika und Curacao.
Als börsennotiertes Unternehmen erfüllt GVC weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.