• Infront vermittelt die zweijährige Partnerschaft, die weitreichende Werbe-Aktivierungsmöglichkeiten beinhaltet

    Salzburg, Österreich, 07. September -
    LIQUI MOLY, der Hersteller für Motorenöle, Schmiermittel und Additive, wird Offizieller Hauptsponsor des BMW IBSF Weltcup und der Weltmeisterschaften Bob & Skeleton. Infront Sports & Media, exklusiver Medien- und Marketingpartner des Internationalen Bob und Skeleton Verbandes (IBSF), vermittelte die zweijährige Sponsoring-Vereinbarung. Der Startschuss fällt in der kommenden Saison 2016/17.

    Weitreichende Werbepräsenz
    LIQUI MOLY erhält als Offizieller Hauptsponsor prominente Werbeflächen entlang des Eiskanals, im Zielbereich, auf den Trainerboxen sowie auf der Leader-Rückwand. Das Logo des Unternehmens wird darüber hinaus auf allen offiziellen Druckmaterialien, auf der IBSF Webseite sowie in Video-Spots vor Ort eingebunden. Abgerundet wird das Sponsoring-Paket mit einem Hospitality-Kontingent und weiteren Werbe- und Aktivierungsmaßnahmen.

    Maßgeschneidertes Umfeld
    Peter Baumann, Leiter Marketing der LIQUI MOLY GmbH, sagt: „Nach der Skisprungschanze und der Skipiste wagen wir uns mit dem Eiskanal ganz bewusst auf neues Terrain. Der Weltcup und die Weltmeisterschaften im Bob und Skeleton sind attraktive internationale Großveranstaltungen, die in für uns wichtigen Märkten ausgetragen werden. Sie bieten eine hervorragende Projektionsfläche für die Marke LIQUI MOLY, um deren Profil zu schärfen und ihre Bekanntheit zu vergrößern. Auch der Imagetransfer ist gelungen: In beiden Sportarten entscheidet neben dem fahrerischen Können die Zuverlässigkeit der Technik über Misserfolg oder Erfolg. Denn Bobs und Schlitten werden im Grenzbereich des Machbaren bewegt. Und unsere Produkte leisten tagtäglich in mehr als 120 Ländern der Welt einen wertvollen Beitrag, wenn es um die Funktionstüchtigkeit und Betriebssicherheit von Fahrzeugen geht.“
    IBSF-Präsident Ivo Ferriani fügt an: „Wir sind glücklich, LIQUI MOLY als neues Mitglied in unserer Bob & Skeleton-Familie begrüßen zu können und freuen uns auf die erste Saison mit unserem neuen Offiziellen Hauptsponsor. Der Bobsport wird wegen der hohen Geschwindigkeit, dem Adrenalin und den schnellen Kurven oft als die Formel 1 des Wintersports bezeichnet. Daher sind Marke und Produkt geradezu maßgeschneidert für unseren Sport. Ich bin überzeugt, dass die Partnerschaft für beide Seiten Früchte trägt und uns helfen wird, unseren Sport auf das nächste Level zu bringen.“

    Michael Witta, Geschäftsführer Infront Austria, sagte: „Wir evaluieren kontinuierlich neue Sponsoring-Optionen für die IBSF – im vergangenen Jahr haben wir ein neuartiges Kurvenbranding und die Untereiswerbung verbessert. LIQUI MOLY als neuer Offiziellen Hauptsponsor des BMW IBSF Weltcup und der Weltmeisterschaften zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Die Marke wird in einem attraktiven Sportumfeld über eine aufstrebende Plattform von starken Reichweiten profitieren.“

    Startschuss für die Saison 2016/17 im November
    Der Kalender des BMW IBSF Weltcup Bob & Skeleton umfasst in der Saison 2016/17 acht Rennen in sechs Ländern auf drei Kontinenten. Der Startschuss fällt in Whistler, Kanada (28. November bis 3. Dezember 2016), gefolgt von Lake Placid, USA (12. bis 17. Dezember 2016). Im neuen Jahr geht es dann auf dem europäischen Kontinent weiter mit zwei deutschen Rennen in Altenberg (2. bis 8. Januar 2017) und Winterberg (9. bis 15. Januar 2017), gefolgt von St. Moritz, Schweiz (16. bis 22. Januar) sowie Königssee, Deutschland (23. bis 29. Januar) und Innsbruck, Österreich (30. Januar bis 5. Februar 2017). Das achte und letzte Rennen der Saison wird in Pyeongchang, Korea, dem Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2018, ausgetragen. Das Saisonhighlight bilden die 2017 BMW IBSF Weltmeisterschaften Bob & Skeleton in Sochi, Russland (13. bis 26. Februar).

    Über LIQUI MOLY
    Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 120 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

    Über Infront Sports & Media
    Infront Sports & Media ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geleitet von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Holding kommuniziert.


    Pressekontakt:
    Nike Möhle
    Corporate Communications
    Infront Sports & Media
    Tel. +41-41-723 17 18
    Fax +41-41-723 15 16
    press@infrontsports.com
    www.infrontsports.com