Gibraltar, 27. September (pps) - Laut Sportwettenanbieter bwin gehen die beiden deutschen Europa-League-Teilnehmer in ihren Gruppenspielen am zweiten Spieltag (29. September) siegreich vom Feld. Während der in der Bundesliga noch sieglose FC Schalke 04 (Quote 1,67) gegen den österreichischen Nachbarn RB Salzburg (Quote 5,00) den zweiten Gruppensieg einfährt, holt sich der FSV Mainz mit Sieg-Quote 1,80 die ersten drei Zähler beim FK Qäbälä (Quote 4,60) aus Aserbaidschan.

Schalke 04 (Quote 1,52) ist außerdem Favorit auf den ersten Platz in Gruppe I, gefolgt von Krasnodar (Quote 4,00), Nizza (Quote 8,75) und Salzburg (Quote 11,00). In der Mainzer Gruppe C ist der RSC Anderlecht (Quote 2,20) erster Anwärter auf den Gruppensieg, knapp dahinter folgen die Rheinhessen und Saint-Etienne (beide Quote 3,25).

3-Weg-Quoten Europa League – 2. Spieltag am 29. September
FK Qäbälä (4.60) 0 (3.60) FSV Mainz 05 (1.80)
FC Schalke 04 (1.67) 0 (4.00) Red Bull Salzburg (5.00)

Gruppe C – Gruppensieger
RSC Anderlecht (2.20)
FSV Mainz 05 (3.25)
AS Saint-Etienne (3.25)
FK Qäbälä (26.00)

Gruppe I – Gruppensieger
FC Schalke 04 (1.52)
FC Krasnodar (4.00)
OGC Nizza (8.75)
RB Salzburg (11.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de


Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelisteten Online Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet.

Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Online-Sportwette, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit über 4,2 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken sind CasinoClub, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 3.200 Angestellten und Mitarbeitern sowie 20 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält 14 Lizenzen, u.a. in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Südafrika und Curacao.

Als börsennotiertes Unternehmen erfüllt GVC weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.