Unterföhring, 08. Januar (pps) - Barbara Rittner, Teamchefin der deutschen Fedcup-Mannschaft, hat keine Zweifel, dass die Weltranglistenerste Angelique Kerber dem großen Druck standhalten und an ihre sportlichen Erfolge von 2016 anknüpfen wird. "Druck ist ein Privileg, das hat Roger Federer einmal schön gesagt. Das stimmt auch und den hat man als Nummer eins natürlich ganz besonders. Angelique hat gelernt, damit umzugehen", sagte Rittner in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: "Sie hat den Druck bestanden und es sich oft genug bewiesen. Wenn sie sich das immer wieder ins Gehirn zurückruft und die Selbstzweifel zur Seite schiebt, dann steht sie auf einer ganz anderen Stabilität und Basis da."

Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338