Unterföhring, 23. Januar (pps) - Der ehemalige Tennis-Profi Nicolas Kiefer hat die Leistung seines früheren Doppelpartners Mischa Zverev bei den Australian Open in den höchsten Tönen gelobt. „Ich habe schon gedacht, dass er Andy Murray einen Satz abnehmen kann. Aber dass er dann so souverän und auch klar gewinnt – Hut ab!“ sagte Kiefer in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD. „Es ist die Art und Weise, wie Mischa es vorgetragen hat, mit seinem unorthodoxen Spiel, seinem klassischen Serve-and-Volley. Es ist ein Spiel, das wir über Jahre vermisst haben und von Pete Sampras oder auch Boris Becker kennen. Das war vom allerfeinsten. Einfach sensationell.“

Mischa Zverev hat bei den Australian Open überraschend Titelverteidiger Andy Murray besiegt und trifft im Viertelfinale am Dienstagmorgen auf Roger Federer.


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky Tel.:
+49 ( 0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338