• Gladbach-Kapitän: "Haben den Fußball gezeigt, für den wir stehen wollen"
  • Fohlen-Coach Hecking stolz: "Unglaubliche Leistung der Mannschaft"
  • Leverkusens Toprak: "Extrem bitter und enttäuschend"
  • Matthäus lobt Gladbacher Moral: "Ganz anderes Gesicht gezeigt"

    Unterföhring, 28. Januar (pps) - Die wichtigsten Stimmen zum bwin Topspiel des 18. Spieltages der Fußball-Bundesliga zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach (2:3) bei Sky.

    Dieter Hecking (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Auf die Art und Wiese wie wir gespielt haben, können wir aufbauen. In der zweiten Halbzeit hat die Mannschaft eine unglaubliche Leistung abgerufen. Wir müssen jetzt dranbleiben. So ein Spiel muss der Mannschaft Vertrauen geben und die Brust lösen. Wir dürfen uns auf dem Sieg nicht ausruhen und müssen gegen Freiburg mit einem Dreier nachlegen."

    Lars Stindl (Kapitän Borussia Mönchengladbach): "Wir wissen um die Situation, um die Misere. Vielleicht war das ein Wachrüttler. Man sieht, was möglich ist, was für eine Stimmung geherrscht hat und wie wir uns reingekämpft haben. Alles in all em haben wir das Spiel verdient gewonnen. Der Trainer hat uns den Glauben zurückgegeben und uns in Gesprächen positiv beeinflusst. Heute haben wir den Fußball gezeigt, für den wir stehen wollen."

    Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach): "Dieter Hecking hat eine riesen Erfahrung und weiß, wie man mit Menschen und einer Mannschaft umgehen muss. Das merkt man und das ist sehr angenehm. Er hat einen großen Anteil daran, dass man in einem Spiel wie heute so zurückkommt."

    Roger Schmidt (Trainer Bayer Leverkusen): "Gladbach hat gemerkt, dass wir nicht so aus der Halbzeit gekommen sind, wie man das sollte. Durch die Tore hat der Gegner Aufwind bekommen und wir haben es nicht geschafft, die nötige Stabilität in unser Spiel zu bringen."

    Ömer Toprak (Bayer Leverkusen): "Wir haben das Spiel verschenkt, das ist extrem bitter und enttäuschend. Wir wissen, dass es eine schwierige Saison ist. Was meine Zukunft anbelangt, das wird man in den nächsten Wo chen sehen."

    Lothar Matthäus (Sky Experte): "Der Trainerwechsel hat schon etwas bewirkt, Gladbach hat ein ganz anderes Gesicht gezeigt. Es war ein verdienter Sieg mit einer tollen Moral."

    Kontakt für Journalisten
    Sportkommunikation Sky Tel.:
    +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338