Unterföhring, 10. März (pps) - Trainer Markus Gisdol von Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich zur sportlichen Lage der letzten Wochen geäußert und sieht bei seinem Klub „keine Achterbahnfahrt“. „Wir haben in den letzten 13 Spielen 22 Punkte geholt. Sicher haben wir einen Ausreißer dabei gehabt, den ich nicht noch einmal erwähnen muss. Ansonsten haben wir in den vergangenen Wochen stabil gespielt. Daran wollen wir anknüpfen und konzentriert in die nächste Partie gehen“, sagte Gisdol in einem Exklusiv-Interview mit Sky Sport News HD.

Trotz des Pokal-Aus nach der unglücklichen 1:2-Niederlage im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach geht Gisdol optimistisch in die bevorstehende Bundesliga-Begegnung gegen Gladbach: „Revanche hört sich immer ein wenig nach Rache an. Wir wissen, dass wir Gladbach zuhause schlagen können, wenn wir es schaffen, ein ähnliches Spiel hinzubekommen, wie vor zehn Tagen“.


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky Tel.:
+49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338