Unterföhring, 13. März - Sky Schiedsrichterexperte Peter Gagelmann hat die „Flugshow“ von Berlins Mitchell Weiser nach dem Foul von Ousmane Dembélé im Spiel von Hertha BSC gegen Borussia Dortmund kritisiert. „Wir wollen keine Unsportlichkeit und keine Simulation sehen. Das ist unfein und einfach nur nervig“, sagte Gagelmann im exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: „Wir müssen die Spieler und Vereinsverantwortlichen dafür sensibilisieren, dass sie eine Vorbildfunktion haben.“ Ex-Schiri Gagelmann teilt die Einschätzung des Referees: „Ich denke schon, dass Robert Hartmann richtig entschieden hat. Beide Spieler begingen eine Unsportlichkeit, daher sind die beiden Gelben Karten auch in Ordnung.“

Den Vorschlag, das Provozieren von Schwalben und Roten Karten in den Strafenkatalog aufzunehmen, beurteilt der 48-Jährige kontrovers: „Das ist sicherlich eine gute Idee und im Ansatz auch in Ordnung. Doch ich sehe den Schiedsrichter in einem Konflikt, zu entscheiden – ist es Theatralik oder hat er tatsächlich Schmerzen? Das sollte dann lieber im Nachhinein ein Kontrollausschuss entscheiden.“


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky Tel.:
+49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338