Unterföhring, 16. März (pps) - Sportdirektor Horst Heldt von Fußball-Zweitligist Hannover 96 rechnet dem Tabellendritten Chancen im Kampf um den Aufstieg aus. „Ich bin überzeugt, dass Hannover 96 sehr gut aufgestellt ist und, dass man den Verein wieder dahin führen kann, wo er hingehört - nämlich in die erste Liga“, sagte Heldt in einem Exklusiv-Interview mit Sky Sport News HD: „Wir sind auf einem guten Weg, dem Ziel Aufstieg ein Stück näher zu kommen. Wenn man noch nichts in der Tasche hat, herrscht eine gewisse Aufgeregtheit. Die Aufgabe ist es, das in positive Energie umzumünzen.“

Unabhängig davon, ob den Hannoveranern der Aufstieg gelingt, schließt Heldt Veränderungen im Kader nicht aus: „Nächstes Jahr wird die Mannschaft in beiden Szenarien ein Stück weit ein neues Gesicht haben. Man darf die Leute, die etwas im Team erreicht haben, nicht vergessen, aber es kann sein, dass es auf der einen oder anderen Position Veränderungen geben muss - Konkurrenz belebt das Geschäft.“


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338