Nürnberg, 18. April 2017 - Die Meldeliste für den NÜRNBERGER Versicherungscup 2017 steht fest. An der Spitze des mit 250.000 US Dollar dotierten WTA-Turniers wird Vorjahressiegerin Kiki Bertens (WTA 20) aus den Niederlanden geführt, gefolgt von Anastasija Sevastova (Lettland, WTA 26) und Yulia Putintseva (Kasachstan, WTA 31). Unter den acht Gesetzten im 32-er Feld sind auch zwei Deutsche, die von Bundestrainerin Barbara Rittner für die Fed-Cup-Partie gegen die Ukraine am kommenden Wochenende in Stuttgart nominiert worden sind: Laura Siegemund (WTA 37) an Position 5 und Julia Görges (WTA 46) an Position 8. Einen Platz im Hauptfeld haben auch Annika Beck (WTA 60) und die ebenfalls für den Fed Cup nominierte Carina Witthöft (WTA 69) sicher. Neben Bertens gibt es eine weitere Spielerin, die sich zum zweiten Mal in die Siegerliste eintragen kann: Tennis-Beauty Genie Bouchard aus Kanada.

Der NÜRNBERGER Versicherungscup 2017 weist nicht nur ein spannendes Teilnehmerfeld auf, auch das Rahmenprogramm lässt kaum Wünsche offen. "An fast allen Turniertagen ist auf und neben den Plätzen jede Menge geboten. Wir möchten den Zuschauern bei unserem Jubiläumsturnier viele unvergessliche Momente bescheren, so dass sie mit Freude an ihren Besuch zurückdenken und möglichst gerne wiederkommen", sagt Turnierdirektorin Sandra Reichel. Gleich mehrere Top-Events gibt es am Super Sunday (21. Mai): Er beginnt mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit Gaststar Judy Murray, Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner und Eurosport-Moderatorin Barbara Schett-Eagle zum Thema "Bad Mum - Good Mum. The Influence of Parents in Professional Tennis".

Ticketvorverkauf mit attraktiven Angeboten

Auf der Turnierwebsite www.nuernberger-versicherungscup.de sind alle Ticketkategorien ubersichtlich abgebildet. Am Super Sunday (21. Mai) genießen Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre freien Eintritt. Premium-Mitglieder von mybigpoint erhalten bis zum Turnierbeginn grundsatzlich 20% Rabatt auf alle Tribunentickets. Tennis-Point legt jedem Ticketkauf im Vorverkauf und an der Tageskasse einen kostenlosen 10%- Gutschein dazu. Die Tickets sind im Internet auf ticketmaster.de sowie telefonisch unter 01806 999 0000 (0,20 Euro aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 Euro aus dem deutschen Mobilfunknetz) erhaltlich.

Pressekontakt
NÜRNBERGER Versicherungscup

Pressebüro NÜRNBERGER Versicherungscup 2017
Achim Fessler / Tel.: 0162-2913977
presse@nuernbergercup.de
www.nuernberger-versicherungscup.de
facebook.com/NuernbergerCup
twitter.com/NuernbergerCup