• Vier neue Folgen der Dokumentation über Formelnachwuchs am Dienstag, 9. Mai, und Mittwoch, 10. Mai, um 20.10 Uhr
  • TV-Serie begleitet Sophia Flörsch, Jannes Fittje und Michelle Halder in der ADAC Formel 4

    München, 08. Mai 2017
    - Junge Rennsporttalente mit dem Traum von der Formel 1 bei ihrem Spagat zwischen Sport, Familie und Schule. Ab sofort heißt es wieder "Pole Position" bei KiKA. Ab Dienstag, 9. Mai, starten vier neue Folgen der Langzeitdokumentation über Nachwuchsrennfahrer in der ADAC Formel 4. Folge 1 und 2 der zweiten Staffel werden am Dienstag, 9. Mai, ab 20.10 Uhr ausgestrahlt. Am Mittwoch, 10. Mai, folgen dann die Teile 3 und 4. Im Mittelpunkt der vom SWR produzierten Serie stehen die Nachwuchstalente Sophia Flörsch (16, Grünwald, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.), Jannes Fittje (17, Langenhain) und Michelle Halder (17, Meßkirch). Eine Online-Mediathek mit allen Folgen aus der ersten Staffel, die Sendetermine sowie weitere Hintergrundinformationen sind unter www.poleposition.de zu finden.

    Die TV-Doku des Kinderkanals (KiKa) von ARD und ZDF, die 2016 erstmals mit zehn Folgen von Januar bis April ausgestrahlt wurde, gibt einen hautnahen Einblick hinter die Kulissen der ADAC Formel 4 auf dem Weg zum Rennfahrer und begeistert mit Emotion und Spannung. Gedreht wurden die neuen Folgen nach dem großem Erfolg der ersten Staffel während der ADAC Formel 4-Saison 2016. Begleitet wurden die drei jungen Piloten aber nicht nur an den Rennstrecken in Zandvoort, Oschersleben oder am Sachsenring, sondern auch bei ihren Familien zu Hause, mit Freunden, und selbstverständlich in ihrem Alltag.

    Sendetermine "Pole Position" KiKA:
  • Dienstag, 09.05.2017, 20.10 Uhr: Folgen 1 und 2
  • Mittwoch, 10.05.2017, 20.10 Uhr: Folgen 3 und 4



    ADAC Formel 4-Kalender 2017 (Änderungen vorbehalten)
    28.04.-30.04.2017: Motorsport Arena Oschersleben
    19.05.-21.05.2017: Motorsport Festival Lausitzring (mit DTM)
    09.06.-11.06.2017: Red Bull Ring Spielberg/AUT
    07.07.-09.07.2017: Motorsport Arena Oschersleben
    04.08.-06.08.2017: Nürburgring
    15.09.-17.09.2017: Sachsenring
    22.09.-24.09.2017: Hockenheimring

    Pressekontakt ADAC Formel 4
    Andreas Asen/Uschi Vogel, SID Sportmarketing
    Tel.: +49 (0) 0221 99880 305
    E-Mail: ADAC-Motorsport@sid-marketing.de

    ADAC e.V. Oliver Runschke, Motorsport- und Klassik-Kommunikation
    Tel.: +49 (0) 89 7676 6965
    Mobil: +49 (0) 171 555 6236
    E-Mail: oliver.runschke@adac.de

    Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation & Sponsoring
    Tel.: +49 (0) 89 7676 6936
    Mobil: +49 (0) 171 555 5936
    E-Mail: kay.langendorff@adac.de

    www.adac.de/formel-4
    www.adac.de/motorsport