Unterföhring, 27. Juli 2017 - Trainer Uwe Neuhaus hat unmittelbar vor dem Saisonstart die Erwartungshaltung rund um den Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden eingebremst. „Man will eigentlich nicht schlechter werden. Besser werden würde bedeuten, dass wir an den Aufstiegsrängen schnuppern“, sagte Neuhaus in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: „Aber wir tun gut daran, wenn wir versuchen, das Maximum aus unseren Möglichkeiten herauszuholen. Die Mannschaft soll stabil werden und sich in der Liga etablieren. Jetzt das nächste Ziel nach oben zu setzen, das wäre vermessen und auch nicht klug.“
Dynamo Dresden hatte die vergangene Spielzeit als Aufsteiger überraschend auf Platz fünf beendet. Am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) empfängt Dynamo zum Saisonauftakt den Zweitligaaufsteiger MSV Duisburg.

Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky 
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338