Gibraltar, 28. Juli 2017 (pps) - Laut Sportwettenanbieter bwin geht das DFB-Team als großer Favorit in sein Viertelfinalspiel bei der Fußball-Frauen-Europameisterschaft in den Niederlanden (bis 6. August). Einen Sieg gegen Dänemark am Samstag (29. Juli, 20.45 Uhr) notiert bwin mit Quote 1,44. Stellen die Däninnen der Jones-Elf ein Bein, kommt die Außenseiter-Quote 7,25 zum Einsatz.

An einem Weiterkommen der deutschen Mannschaft hegt bwin jedoch nur wenig Zweifel. Neben Deutschland (Quote 1,22) rechnet der Sportwettenanbieter im Halbfinale vor allem mit Gastgeber Niederlande (Weiterkommen-Quote 1,65), Frankreich oder England (Quote jeweils 1,87) und Spanien (Quote 1,95).

In Sachen Titel muss Rekord-Europameister Deutschland (Quote 3,00) vor allem die Teams aus England (Quote 4,50) und Frankreich (Quote 5,00) fürchten. Gelingt Österreich bei seiner EM-Premiere die ganz große Überraschung, zahlt bwin für den ersten EM-Titel des ÖFB-Teams das 26,00-Fache des Einsatzes zurück.

3-Weg-Quoten, Viertelfinale (29. Juli)
Niederlande (2.35) 0 (3.10) Schweden (3.00)
Deutschland (1.44) 0 (4.10) Dänemark (7.25)

3-Weg-Quoten, Viertelfinale (30. Juli)
Österreich (3.75) 0 (3.30) Spanien (1.95)
England (2.60) 0 (3.20) Frankreich (2.60)

Wer kommt weiter?
Niederlande (1.65) Schweden (2.10)
Deutschland (1.22) Dänemark (3.80)
Österreich (3.75) Spanien (1.95)
England (1.87) Frankreich (1.87)

Gesamtsieger EM 2017
Deutschland (3.00)
England (4.50)
Frankreich (5.00)
Niederlande (8.00)
Spanien (13.00)
Schweden (13.00)
Dänemark (17.00)
Österreich (26.00)

Aktuelles zu bwin auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.com