• Erfolgreicher Test: THW Kiel gewinnt Gigantenduell gegen FC Barcelona
  • Promi-Challenge: Team Kretzsche bezwingt Team Blacky
  • Star-Kids-Training: 150 Kinder trainieren mit Handball-Stars

    Köln, 13. August (pps) - Die "Helden des Handballs" haben in der Kölner LANXESS arena eine gelungene Premiere gefeiert. Rund 6500 begeisterte Zuschauer erlebten am Sonntag einen ganzen Tag im Zeichen des Handballs. Höhepunkt der Veranstaltung war das umkämpfte Prestigeduell zwischen dem deutschen Rekordmeister THW Kiel und dem spanischen Rekord-Champion FC Barcelona, das die Norddeutschen mit 35:29 (18:14) zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

    Zehn Tage vor dem nationalen Super-Cup-Duell gegen den Meister Rhein-Neckar Löwen präsentierte sich der Pokalsieger aus Kiel in guter Frühform. "Wir haben einen wichtigen Test gegen eine sehr starke Mannschaft für uns entschieden. Mit der Leistung der Mannschaft sind wir sehr zufrieden", sagte THW-Geschäftsführer Thorsten Storm: "Es war ein toller Tag hier in Köln, wir kommen gerne wieder."

    Gerne wiederkommen werden auch die 150 glücklichen Kinder, die sich am Vormittag beim "Star-Kids-Training" einige wertvolle Tipps von ihren Idolen holen konnten. Jede Menge Spaß und große Unterhaltung bot anschließend auch die "Promi-Challenge", bei der sich das Team von Stefan "Kretzsche" Kretzschmar in den drei Disziplinen Fußball, Handball und Basketball letztlich knapp gegen die Auswahl von Christian "Blacky" Schwarzer durchsetzte. Der Handball-Weltmeister von 2007 war mit großen Emotionen zurück in die Kölner LANXESS arena gekommen: "Das ist einfach Gänsehaut-Feeling. Es ist immer wieder ein Traum, hier in die Halle zu kommen."

    "Helden des Handballs" - ein besonderes Event, das nicht nur die Zuschauer in der LANXESS arena begeisterte. Beide Spiele wurden vom 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD live im TV übertragen. Veranstalter Thomas H.C. Weber, Geschäftsführer der Kölner PAN.BRAND GmbH, der das Format dauerhaft etablieren möchte, zog ein positives Fazit: "Als ich am Vormittag die strahlenden Augen und die Begeisterung der Kinder gesehen habe, wusste ich, dass wir alles richtig gemacht haben. Wir haben einen tollen Tag in Köln erlebt und sind sehr zufrieden. Lediglich die Bänder-Verletzung von Wolfgang Trepper im Promi-Spiel trübt ein wenig die Stimmung. Wir wünschen ihm auf diesem Wege eine gute und schnelle Genesung."

    Die "Helden des Handballs" werden auch 2018 und 2019 in die Kölner LANXESS arena kommen. "Wir glauben an das Format und haben sowohl vom THW wie auch von Barcelona bereits die vertragliche Teilnahme-Zusage für zwei weitere Jahre", so Weber.

    Pressekontakt
    Raphael Braun
    PAN.BRAND GmbH
    Tel: +49 221 71616240
    raphael.braun@panbrand.de