• Fußball-Manager-Community Kickbase und Sky Sport schließen Partnerschaft
  • Sky integriert Kickbase Performance-Daten in Bundesliga-Berichterstattung
  • Managerspiel ab Saisonstart auch im WEB über kickbase.com verfügbar

    München, 17. August 2017 -
    Bundesliga-Power für alle: Das Fußball-Managerspiel Kickbase und der TV-Sender Sky Sport haben eine zweijährige Partnerschaft geschlossen. Kickbase ist mit über 1 Mio. Downloads der Manager-App die am schnellsten wachsende Fußball-Community Deutschlands. Gemeinsam mit dem Sport-Sender will das Münchner Unternehmen neue Wege gehen.

    Ab der kommenden Bundesliga-Saison haben Fußball-Fans zusätzlich zur erfolgreich etablierten Mobile-APP (im App-Store und Playstore erhältlich) auch Zugriff auf eine WEB-Version des Managerspiels via kickbase.com und können sich auf die von Kickbase erhobenen Performance-Daten in der Sky Berichterstattung freuen.

    Kickbase analysiert für seinen Fußball-Manager eine Vielzahl an Bewegungs-Daten der Bundesligaprofis und bewertet so die einzelne Spieler-Performance. Sky wird sowohl in der Bundesliga-Berichterstattung als auch auf dem neuen Online-Portal skysport.de auf die Live-Daten zurückgreifen und den Bundesliga-Manager auf skysport.de fest integrieren.

    Kickbase Co-Founder und Geschäftsführer Anatol Korel freut sich auf die Zusammenarbeit mit Sky: „Wir pflegen seit Beginn eine enge Partnerschaft zur DFL und haben einen lizensierten Manager. Nun holen wir den langjährigen und größten Rechteinhaber Sky mit ins Boot. Das ist ein sehr wichtiger strategischer Schritt für uns auf dem Weg die international größte Manager-Community zu werden.“

    Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media, über die Zusammenarbeit: „Das Sportportal skysport.de hatte einen überaus erfolgreichen Start und wir liegen beim Nutzerwachstum weit über Plan. Der Bundesliga-Manager und die Kooperation mit Kickbase passt perfekt in die Welt von Sky Sport und wird uns dabei helfen, die Attraktivität und die Reichweite des Sportportals noch weiter zu steigern.“

    Die Chancen dafür stehen gut. Kickbase kann bereits mehr als 1 Mio. Downloads (Manager) vorweisen – unter den Managern befindet sich jede Menge Bundesliga-Prominenz – u.a. Spieler von Bayern, Dortmund und Leverkusen spielen Kickbase. Einige, wie zum Beispiel BVB-Profi Sebastian Rode, sind bereits seit mehreren Jahren begeisterte Kickbase-Manager und haben verraten: „Die App ist in der Kabine angekommen. In der Bundesliga spielen das viele!“

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
    Video - Hinweis
    >> Das offizielle Video zur Partnerschaft steht zur Verfügung unter
    https://youtu.be/jEWJhXqn5U8
    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +



    Pressekontakt
    Kickbase GmbH
    Anatol Korel
    Baader Straße 7
    80469 München
    anatol@kickbase.com