Unterföhring, 14. September 2017 (pps) - Sky Experte Dietmar Hamann hat für das Verhalten von Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry nach dessen Auswechselung im Champions-League-Spiel gegen den RSC Anderlecht deutliche Worte gefunden. „Was sich Franck Ribéry geleistet hat, ist ein absolutes No-Go! Respektloser kann man gegenüber seinem Klub, seinen Fans, seinem Trainer und dem eingewechselten Spieler kaum sein“, schrieb der Ex-Bayern-Profi in seiner Kolumne "Hamanns Top 3" auf skysport.de: „Kein Spieler steht über dem Verein und das sollte jedem deutlich klar gemacht werden. Was auch immer er für Gründe im Nachhinein anbringt, in meinen Augen muss er bestraft werden.“

Ribéry hatte sein Trikot nach seiner Auswechslung (77.) im Champions-League-Auftakt gegen Anderlecht wutentbrannt in Richtung Ersatzbank geschleudert.


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338