• HBL-Geschäftsführer dennoch „offen für Veränderungen“
  • Hanning: „Nachwuchsarbeit funktioniert in Deutschland fantastisch“
  • DHB-Vize zu Aussprache mit Brand: „Wenn er nicht will, dann will er nicht“
  • DFL-Boss Seifert lobt positive Entwicklung des deutschen Handballs

    Unterföhring, 17. September 2017
    - In „Kretzschmar - der Handball-Talk“ sprachen u.a. Christian Seifert, Bob Hanning und Frank Bohmann bei Sky Sport News HD über aktuelle Themen.

    Christian Seifert (DFL-Geschäftsführer) ...

    ... zur Entwicklung des Handballs in Deutschland
    : „Wir verfolgen seit einigen Jahren, dass das Interesse am Handball seit 2013 nach oben geht. Es gibt mehr Interessierte in Deutschland für Handball als für die Premier League. Und das spricht für die Entwicklung des Handballs und das große Potential. Handball ist mit Abstand die Mannschaftssportart Nummer zwei in Deutschland und entwickelt zurecht mehr Selbstbewusstsein.“

    ... zur Attraktivität des Handballs im Vergleich zum Fußball: „Die Intensität und Atmosphäre, die in den Hallen herrscht, ist einfach sehr stark. Dazu ist Handball ein Sport, der sehr enge Spiele bietet, immer passiert etwas und es fallen viele Tore.“

    Bob Hanning (DHB-Vizepräsident) ...

    ... zur Nachwuchsarbeit im deutschen Handball
    : „Es tut sich in Deutschland so viel Positives im Nachwuchsbereich, das ist fantastisch. Wenn Spieler zu Klubs wie Kielce oder Veszprem wechseln, sage ich, lass sie gehen. Wir haben so einen großen Pool an hochtalentierten Spielern. Für uns geht es vor allem um Motivation durch Identifikation.“

    ... zu einer möglichen Aussprache mit Heiner Brand: „Jederzeit von meiner Seite. Aber du kennst Heiner selbst als störrisch. Wenn er nicht will, dann will er nicht.“

    Frank Bohmann (HBL-Geschäftsführer) ...

    ... zur Einführung einer Eliteliga
    : „Unter den jetzigen Rahmenbedingungen wird das nicht funktionieren. Sechs Spiele herzugeben geht nicht, ohne irgendwo etwas wegzunehmen. Man sollte trotzdem offen für Veränderung sein. Können wir irgendwo kürzen, brauchen wir jedes Qualifikationsspiel? Aktuell geistert eine Einführung im nächsten Jahr durch die Presse - dem kann ich definitiv eine Absage erteilen.“

    Für Rückfragen:
    O-Ton-Service Sky/ml
    eMail: Sky-Sport-PR@sky.de
    Mehr Informationen unter www.sky.de