• RB-Coach stolz: „Sensationell, alles perfekt gelaufen“
  • BVB-Trainer Bosz angefressen: „Kein großartiges Spiel“
  • Götze: „Haben Pech gehabt“
  • Sky Experte Matthäus begeistert: „Bestes Saisonspiel“

    Unterföhring, 14. Oktober 2017 - Die wichtigsten Stimmen zum bwin Topspiel des 8. Spieltages der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig (2:3) bei Sky.

    Peter Bosz (Trainer Borussia Dortmund) ...
    ... zu den Personalsorgen in der Abwehr (vor dem Spiel):
    „Wir haben einen breiten Kader, das habe ich von Anfang an gesagt. Leider sind einige nicht dabei, aber wir haben gute Vertreter. Die Jungs bekommen die Chance, und sie müssen sie nutzen.“
    ... zum Spiel: „Ich fand, dass es kein großartiges Spiel war. Es gab viele Zweikämpfe und es war spannend, aber es war kein guter Fußball. Wir hatten große Mühe mit ihrem Pressing.“

    Mario Götze (Borussia Dortmund): „Ich kann nicht damit leben, dass Leipzig heute drei Tore gemacht hat. Wir müssen auf die Gegentore schauen, das war heute nicht optimal. Wenn man ehrlich ist, dann haben wir heute Pech gehabt.“

    Gonzalo Castro (Borussia Dortmund): „Wir haben in der ersten Halbzeit zwei sehr einfache Tore bekommen. Das darf uns nicht passieren. Leipzig wartet auf so etwas, sie kontern auch sehr gut. Die Rote Karte war dann noch ein kleiner Genickschlag. In der zweiten Halbzeit haben wir ein anderes Gesicht gezeigt.“

    Ralph Hasenhüttl (Trainer RB Leipzig) ...
    ... zum Duell mit Borussia Dortmund (vor dem Spiel):
    „Ich glaube, dass es ein Spiel mit offenem Visier und ein offener Schlagabtausch werden wird. Wir wollen uns hier nicht verstecken, wir haben hier nichts zu verlieren. Wenn man hier etwas mitnehmen möchte, dann braucht man Mut und Kaltschnäuzigkeit.“
    ... zum Spiel: „Wenn man hier gewinnt, dann muss man einiges richtig machen. Wir haben trotz des nicht optimalen Beginns an unseren Matchplan geglaubt. Wir haben immer wieder nach vorne Nadelstiche gesetzt und es mit so viel Leidenschaft über die Runden gebracht. Es muss alles perfekt laufen, wenn du hier gewinnen willst. Wir haben immer an uns geglaubt und den Gegner immer gestresst. Wir haben hervorragend verteidigt. Ich bin sehr stolz. Was wir hier heute geleistet haben, das war sensationell. Wir haben es aufgrund unserer Einstellung und Mentalität verdient. Ich bin All-In gegangen. So offensiv in Dortmund aufzutreten, das kann auch nach hinten losgehen.“

    Marcel Sabitzer (RB Leipzig) ...
    ... zur Rolle als Ersatz-Kapitän:
    „Ich habe es eineinhalb Stunden vor dem Spiel vom Trainer erfahren. Natürlich ist es ein guter Nebeneffekt, aber wichtig sind die drei Punkte. Es war ein klasse Spiel von uns.“
    ... zum Spiel: „Wir haben ein sehr gutes Spiel gezeigt. Wenn du in Dortmund drei Punkte holst, dann muss vieles richtig gewesen sein.“

    Yussuf Poulsen (RB Leipzig): „Es war unser bester Auftritt in dieser Saison. Wir haben gezeigt, was wir drauf haben. Wir haben viele Chancen herausgespielt und schöne Tore gemacht. Heute haben wir alles gegeben und sind der verdiente Sieger.“

    Sky Experte Lothar Matthäus: „Danke an die beiden Teams, die alles gegeben haben. Es war alles dabei, was ein Fußballspiel bieten kann. Das war das beste Spiel der bisherigen Saison.“

    Sky Experte Christoph Metzelder: „Dortmund hat trotz allem auch ein begeisterndes Spiel gezeigt. Heute haben sich zwei offensive Mannschaften einen offenen Schlagabtausch geliefert. So wollen wir es sehen.“

    Sky Experte Reiner Calmund: „Es war ein offener Schlagabtausch vom Allerfeinsten.“


    Für Rückfragen:
    O-Ton-Service Sky/kp
    eMail: Sky-Sport-PR@sky.de
    Mehr Informationen unter www.sky.de