Gibraltar, 05. Januar (pps) - Das Darts-Fieber greift weiter um sich: Nach der WM-Party im „Ally Pally“ hoffen am Samstag (6. Januar, 20.15 Uhr, ProSieben) prominente Sportler – darunter Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen sowie die Ex-Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg und Tim Wiese – bei der „Promi-Darts-WM 2018“ auf den „goldenen Wurf“.

Laut Sportwettenanbieter bwin ist Ex-Nationaltorwart Tim Wiese an der Seite von „Mighty Mike“ Michael van Gerwen mit Sieg-Quote 2,50 klarer Favorit. Während Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen gemeinsam mit dem Schotten Gary Anderson mit Quote 7,00 ebenfalls zum engen Favoritenkreis gehört, traut bwin Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg, der mit dem deutschen Profi Max Hopp antritt, nur geringe Siegchancen zu. Wettfans, die auf einen Sieg des Duos setzen, dürfen sich über das 17,00-Fache des Einsatzes freuen.

Weltmeister Cross mit Quote 4,00 – „Taylor-Revanche“ bringt das 9,00-Fache

Zum engen Favoritenkreis gehört auch der frischgekürte Überraschungs-Weltmeister Rob Cross. Triumphiert der Engländer an der Seite von Moderatorin Fernanda Brandao erneut, zahlt bwin das 4,00-Fache des Einsatzes zurück. Ein Sieg des „entthronten“ Rekordweltmeisters Phil Taylor – gemeinsam mit Sterne-Koch Frank Rosin – ist mit Quote 9,00 notiert.


Sieg-Quoten „Promi-Darts-WM 2018“
Michael van Gerwen (NED) - Ex-Nationaltorwart Tim Wiese (2.50)
Rob Cross (ENG) - Moderatorin Fernanda Brandao (4.00)
Gary Anderson (SCO) - Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen (7.00)
Phil Taylor (ENG) - Sterne-Koch Frank Rosin (9.00)
Peter Wright (SCO) - Moderatorin Ruth Moschner (11.00)
Raymond van Barneveld (NED) - Sänger H.P. Baxxter (11.00)
Max Hopp (GER) - Fußball-Ikone Stefan Effenberg (17.00)
Martin Schindler (GER) - Youtuber Marcel Scorpion (17.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de


Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelisteten Online Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc. übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet.
Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Online-Sportwette, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit über 4,2 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken sind CasinoClub, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 3.200 Angestellten und Mitarbeitern sowie 20 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält 16 Lizenzen, u.a. in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Rumänien, Bulgarien, Südafrika und Curaçao.
Als börsennotiertes Unternehmen ist GVC Mitglied des FTSE 250 Index, in dem Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.