Gibraltar, 14. Januar 2018 (pps) Abgehakt: Ein Jahr nach ihrem frühen Ausscheiden ist Angelique Kerber bei den Australian Open 2018 (15. bis 28. Januar) zurück auf dem Weg in die Weltspitze. Macht sich die Kielerin mit einem Sieg beim ersten Grand Slam der Saison selbst das schönste Geschenk zum 30. Geburtstag, versüßt Sportwettenanbieter bwin Kerbers zweiten Titel in Down Under mit dem 8,00-Fachen des Einsatzes.

Auf Augenhöhe mit der Sydney-Siegerin, die am Dienstag als Favoritin mit Quote 1,12 in ihre Partie gegen Landsfrau Anna-Lena Friedsam (Quote 6,00) startet, notiert bwin nur die Weltranglisten-Erste Simona Halep (ROU) und die -Vierte Elina Svitolina aus der Ukraine, beide gehen ebenfalls mit Titel-Quote 8,00 ins Rennen.

Das 19,00-Fache des Einsatzes ruft bwin auf, wenn Julia Görges in Down Under für die Sensation aus deutscher Sicht sorgt. Ein Auftaktsieg von Deutschlands aktuell bestplatzierter Tennisdame gegen die US-Amerikanerin Sofia Kenin (Quote 5,00) steht für bwin mit Quote 1,16 außer Frage.

Bei den Herren verteidigt Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer aus der Schweiz mit Sieg-Quote 2,75 seinen „Comeback-Titel“ aus dem Vorjahr. Top-Favoriten beim ersten Tennis-Highlight des Jahres sind außerdem Federers spanischer Langzeitrivale Rafael Nadal (Quote 5,50) und der wiedererstarkte Serbe Novak Djokovic, dessen siebter Titel mit Quote 6,50 belohnt wird.

Erfüllt sich Deutschlands Nummer 1 bei den Herren, Alexander Zverev, seinen Traum vom ersten Grand-Slam-Sieg, zahlt bwin das 15,00-Fache des Einsatzes zurück. Sein Erstrundenspiel am Dienstag gegen den Italiener Thomas Fabbiano (Quote 15,00) übersteht der Hamburger (Quote 1,01) ohne Probleme.

Spiele mit deutscher Beteiligung – Montag, 15. Januar
Julia Görges, GER (1.16) Sofia Kenin, USA (5.00)

Spiele mit deutscher Beteiligung – Dienstag, 16. Januar
Alexander Zverev, GER (1.01) Thomas Fabbiano, ITA (15.00)
Angelique Kerber, GER (1.12) Anna-Lena Friedsam, GER (6.00)

Australian Open 2018 – Turniersieger Damen
Angelique Kerber, GER (8.00)
Simona Halep, ROU (8.00)
Elina Svitolina, UKR (8.00)
Karolina Pliskova, CZE (10.00)
Caroline Wozniacki, DEN (10.00)
Maria Scharapowa, RUS (11.00)
Garbine Muguruza, ESP (13.00)
Julia Görges, GER (19.00)
...

Australian Open 2018 – Turniersieger Herren
Roger Federer, SUI (2.75)
Rafael Nadal, ESP (5.50)
Novak Djokovic, SRB (6.50)
Grigor Dimitrov, BUL (11.00)
Alexander Zverev, GER (15.00)
...
Dominic Thiem, AUT (31.00)
...
Philipp Kohlschreiber, GER (251.00)
Mischa Zverev, GER (251.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de

Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelisteten Online Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc. übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet.
Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Online-Sportwette, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit über 4,2 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken sind CasinoClub, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 3.200 Angestellten und Mitarbeitern sowie 20 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält 16 Lizenzen, u.a. in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Rumänien, Bulgarien, Südafrika und Curaçao.
Als börsennotiertes Unternehmen ist GVC Mitglied des FTSE 250 Index, in dem Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.