• Das VELUX EHF FINAL4 findet auch 2019 in der LANXESS arena statt
  • Das VELUX EHF FINAL4, Saison-Höhepunkt des europäischen Club-Handballs, findet 2019 zum 10. Mal statt. Veranstaltungsort für das Jubiläums-Event ist erneut die Kölner LANXESS arena.

    Köln, 06. Februar 2018
    - Im Mai 2010 wurde in der Kölner LANXESS arena das VELUX EHF FINAL4 als neues Entscheidungsturnier der europäischen Champions League des Handballs eingeführt. Der Erfolg bestätigte die European Handball Federation (EHF) und EHF Marketing (EHFM) schnell, sodass das VELUX EHF FINAL4 an Ort und Stelle blieb und hier von Jahr zu Jahr weiterentwickelt wurde.
    Der Saison-Höhepunkt des europäischen Club-Handballs, findet 2019 zum zehnten Mal statt. Austragungsort der Jubiläumsausgabe bleibt Köln und die LANXESS arena. Dies konnte im Rahmen eines Termins im Kölner Rathaus verkündet werden, nachdem sich die EHF und die EHFM dafür entschieden hatten, auch das Jubiläum, das am 1. und 2. Juni 2019 stattfindet, in der angestammten Location stattfinden zu lassen. Eine Vertragsoption hätte einen einmaligen Umzug in eine andere Location ermöglicht, während die Vereinbarung mit Köln grundsätzlich noch bis 2020 läuft.
    Das VELUX EHF FINAL4 hat sich als Saison-Highlight des europäischen Vereinshandballs bei den Sportlern und den Fans aus der ganzen Welt fest etabliert. Die LANXESS arena ist mit jeweils 20.000 Fans vollständig ausverkauft. Neben dem Sport gehört ein spektakuläres Show-Programm rund um die Spiele zu den Erfolgsfaktoren. Zudem ist die Stadt Köln als Gastgeber untrennbar mit dem Erlebnis verbunden, dass die vielen Fans, die Jahr für Jahr zum Handballfest anreisen, rund um das VELUX EHF FINAL4 genießen.

    Stimmen zum Standort Köln und dem 10-jährigen Jubiläum des VELUX EHF FINAL4:
    „Die VELUX EHF FINAL4-Begegnungen in der Kölner LANXESS arena sind ein Handballfest der Superlative, weltweit beachtet und beliebt. Ich freue mich sehr, dass die European Handball Federation sich entschieden hat, auch im nächsten Jahr die Finalspiele in Köln auszutragen. Wir feiern 2019 also gemeinsam mit dem EHF das 10-jährige Jubiläum der VELUX EHF FINAL4! Die Sportstadt Köln freut sich auf dieses ganz besondere hochkarätige Zusammentreffen der besten europäischen Handballklubs und ich hoffe sehr, dass noch weitere Jubiläen folgen werden.“

    Henriette Reker
    Oberbürgermeisterin der Stadt Köln
    „Neben so fantastischen Sportereignissen wie der Eishockey Weltmeisterschaft, die 2017 in der LANXESS arena in Köln die Menschen begeisterte, und der im Januar 2019 dort stattfindenden Handball Weltmeisterschaft, ist das VELUX EHF FINAL4 eine der herausragenden Sportgroßveranstaltungen im Sportkalender in Nordrhein-Westfalen und ein wahrer Leuchtturm im Sportland NRW. Wir freuen uns sehr, dass der europäische Spitzenhandball sowohl in diesem Jahr als auch in 2019 in Köln zu Gast sein wird. Wir werden die LANXESS arena und die Stadt Köln dabei unterstützen, diese Veranstaltung auch in den Jahren danach am bewährten Standort zu halten.“

    Bernhard Schwank
    Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
    „Dass die EHF das 10-jährige FINAL4-Jubiläum in der LANXESS arena begehen möchte, werten wir als Ritterschlag für die Arena sowie den Event-Standort Köln. Das VELUX EHF FINAL4 hat sich seit 2010 in Köln zum besten und bedeutendsten Indoor Sport-Event Europas entwickelt und sorgt alljährlich sowohl sportlich als auch abseits des Spielfeldes mit aufwändigen Showelementen für Furore. Völlig unabhängig davon, welche Teams in der LANXESS arena um die Krone des europäischen Vereinshandballs kämpfen, ist eine heiße aber stets friedliche Atmosphäre garantiert. Wir blicken voller Vorfreude auf die nächsten drei Ausgaben des VELUX EHF FINAL4 in Köln und hoffen dieses spektakuläre Format auch über 2020 hinaus in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena halten zu können.“

    Stefan Löcher,
    Geschäftsführer LANXESS arena
    „Wir freuen uns darauf, 2019 wieder nach Köln zu kommen. Köln ist seit dem allerersten Event im Jahr 2010 als Gastgeber eine bedeutende Adresse im europäischen Club-Handball geworden. Es passt perfekt, dass wir auch das besondere Event der 10. Auflage 2019 mit 20.000 Fans in der LANXESS arena feiern.“

    Michael Wiederer,
    Präsident European Handball Federation (EHF)
    „Das VELUX EHF FINAL4 in Köln steht auch in der 9. Auflage wieder für Spitzensport der Superlative. Die Stadt als Austragungsort und das Finale des europäischen Klubhandballs lassen die Herzen der Handballfans jedes Jahr höher schlagen, das bestätigt auch der große Ansturm auf die Tickets. Mittlerweile reisen mehr als 10.000 Fans aus dem Ausland an und sorgen in ganz Köln für ausgelassene Stimmung. Die 10. Auflage des VELUX EHF FINAL4 2019 ist nicht nur ein Jubiläum für das Event, sondern auch für die hervorragende Partnerschaft mit der Stadt Köln und dem Land NRW. Wir freuen uns auf eine Rückkehr im nächsten Jahr.“

    David Szlezak,
    Managing Director EHF Marketing

    Kontakt für Rückfragen
    ARENA Management GmbH
    Tomasz Grenke
    Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 0221-802-2100
    Fax: 0221-802-2199
    E-Mail: presse@lanxess-arena.de