Unterföhring, 16. Januar - Sportvorstand Michael Reschke von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart glaubt vor dem Start der Rückrunde fest an den Verbleib in der Bundesliga. „Dass wir Platz 15 und den direkten Klassenerhalt schaffen, davon sind wir alle überzeugt“, sagte der 61-Jährige am Mittwoch in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: „Unsere Verletzungssituation hat sich deutlich entspannt. Spieler, die uns in der Hinrunde sehr gefehlt haben, stehen uns jetzt wieder zur Verfügung. Wir haben einen deutlich breiteren und besser aufgestellten Kader als in der Hinrunde. Der Glaube ist wieder stärker zurück. Das Stimmungsbild in der Mannschaft ist gut.“
Auch von der Arbeit von Trainer Markus Weinzierl, der die Stuttgarter nach dem siebten Spieltag von Tayfun Korkut übernahm, ist Reschke sehr angetan. „Er hat eine sehr große innere Ruhe, aber auch eine Impulsivität und Kraft, die er auf die Mannschaft überstrahlen lässt. Das war im Trainingslager sehr intensiv zu spüren“, sagte er: „Da haben wir ganz großes Vertrauen in Markus und unseren Trainerstab.“

Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0) 89/9958 6883, +49 (0) 89/9958 6338