Gibraltar, 14.02.2019 (pps) - Nach zweimal Silber und Bronze beschert Marcel Hirscher dem ÖSV-Team laut bwin endlich das ersehnte Gold bei den Ski-Weltmeisterschaften im schwedischen Are. Beim Sportwettenanbieter gilt der Salzburger als aussichtsreichster Kandidat sowohl im Riesenslalom als auch im Slalom.

Dabei lässt Hirscher vor allem im Riesenslalom am Freitag (15. Februar, 14.15 Uhr) mit Quote 1,50 die Konkurrenz aus Norwegen und Frankreich hinter sich. Sowohl Henrik Kristoffersen als auch Alexis Pinturault sind mit Quote 13,00 deutlich abgeschlagen.

Auch im Slalom am Sonntag (17. Februar, 11.00/14.30 Uhr) setzt der 29-Jährige mit Sieg-Quote 1,90 den goldenen Schlusspunkt. Nicht zu unterschätzen ist allerdings der junge Franzose Clement Noel, dessen erster WM-Titel mit Quote 6,00 belohnt wird. Im Kampf um Gold rechnet bwin außerdem mit Kombi-Weltmeister Alexis Pinturault und Ramon Zenhäusern aus der Schweiz (beide Quote 11,00) sowie Kombi-Bronze-medaillengewinner Marco Schwarz (Quote 13,00).

Wie Vonn und Svindal? Quote 13,00 auf Neureuther-Medaille

Deutschlands Skistar Felix Neureuther bleibt dagegen beim vermutlich letzten WM-Slalom seiner Karriere der „goldene Schlusspunkt“ verwehrt. Dass der fünffache WM-Medaillen-gewinner ganz oben aufs Stockerl fährt, ist mit Quote 67,00 eher unwahrscheinlich. Macht es der 34-Jährige den Abfahrern Aksel Lund Svindal und Lindsey Vonn nach und schafft es noch einmal in die Top-Drei, zahlt bwin das 13,00-Fache des Einsatzes zurück.


Siegwette Riesenslalom Männer (Are/SWE), 15. Februar, 14.15 Uhr

Marcel Hirscher (AUT) (1.50)
Henrik Kristoffersen (NOR) (13.00)
Alexis Pinturault (FRA) (13.00)
...
Manuel Feller (AUT) (29.00)
Marco Schwarz (AUT) (34.00)
Stefan Luitz (GER) (34.00)
...

Siegwette Slalom Männer (Are/SWE), 17. Februar, 11.00/14.30 Uhr

Marcel Hirscher (AUT) (1.90)
Clement Noel (FRA) (6.00)
Alexis Pinturault (FRA) (11.00)
Ramon Zenhäusern (SUI) (11.00)
Marco Schwarz (AUT) (13.00)
Henrik Kristoffersen (NOR) (13.00)
Manuel Feller (AUT) (21.00)
...
Felix Neureuther (GER) (67.00)

Siegwette Riesenslalom Frauen (Are/SWE), 14. Februar, 14.15 Uhr

Mikhaela Shiffrin (USA) (1.70)
Petra Vlhova (SVK) (6.00)
Tessa Worley (FRA) (10.00)
Ragnhild Mowinckel (NOR) (11.00)
Viktoria Rebensburg (GER) (11.00)
...
Ricarda Haaser (AUT) (81.00)
Katharina Liensberger (AUT) (101.00)
Bernardette Schild (AUT) (151.00)
Katharina Truppe (AUT) (301.00)
...

Siegwette Slalom Frauen (Are/SWE), 16. Februar, 11.00 Uhr

Mikhaela Shiffrin (USA) (1.40)
Petra Vlhova (SVK) (4.00)
Wendy Holdener (SUI) (9.00)
...
Katharina Liensberger (AUT) (26.00)
Bernardette Schild (AUT) (51.00)
Christina Geiger (GER) (81.00)
...


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de


Rückfragehinweis
Christoph Nestelberger
E: c.nestelberger@gvcgroup.com


Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelisteten Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc. übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet. Mit 28. März 2018 hat GVC die Ladbrokes Coral PLC Gruppe übernommen und ist damit eines der größten börsennotierten Gaming-Unternehmen weltweit.
Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Sportwetten, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit etwa 4 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken neben bwin sind Sportingbet, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 28.000 Angestellten und Mitarbeitern sowie 18 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält Lizenzen in über 20 Ländern, u.a. in Australien, Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Rumänien, Bulgarien, Südafrika und den USA.
Als börsennotiertes Unternehmen ist GVC Mitglied des FTSE 100 Index, in dem Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. 2018 wurde GVC in die FTSE4Good Index Series aufgenommen, die entwickelt wurde, um die Leistung von Unternehmen zu messen, die über starke Environmental, Social and Governance (ESG) Praktiken verfügen. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.
Als börsennotiertes Unternehmen ist GVC Mitglied des FTSE 250 Index, in dem Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.