• Ausblick auf ADAC GT Masters, ADAC GT4 Germany, ADAC TCR Germany und ADAC Formel 4
  • ADAC Pressekonferenz am 8. April in Oschersleben
  • Vorstellung des Jahresprogramms der Motorsport Arena Oschersleben

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Kolleginnen und Kollegen,


    das ADAC GT Masters präsentiert sich für die Saison 2019 stark: Fahrer von als 30 Supersportwagen von acht Herstellern wollen um den Titel kämpfen. Dazu ergänzt die neue ADAC GT4 Germany ein Rahmenprogramm, das es mit der ADAC TCR Germany, ADAC Formel 4 und dem Porsche Carrera Cup Deutschland in sich hat. Beim Vorsaisontest vom 8. bis 10. April in der Motorsport Arena Oschersleben bereiten sich Teams und Fahrer aus den vier Rennserien des ADAC auf den Saisonauftakt vor, der dort vom 26. bis 28. April stattfindet.

    Gemeinsam mit der Motorsport Arena Oschersleben möchten wir Sie einladen, sich während des Medientags am Montag, 8. April, aus erster Hand in der Boxengasse und im Fahrerlager zu informieren. Bei einer Pressekonferenz ab 12:00 Uhr in der Jockel-Klein-Halle des Hotels Motorsport Arena geben Fahrer und Teamchefs sowie Vertreter des ADAC einen Ausblick auf die bevorstehende Saison. Die Motorsport Arena Oschersleben präsentiert darüber hinaus die Aktivitäten und das Jahresprogramm auf Deutschlands nördlichster Rennstrecke.

    Programmpunkte ADAC GT Masters-Medientag 8. April 2019 (Änderungen vorbehalten)

  • 08:00-09:00 Uhr: Testsession 1 ADAC GT4 Germany
  • 09:05-10:55 Uhr: Testsession 1 ADAC GT Masters
  • 11:00-12:00 Uhr: Testsession 2 ADAC GT4 Germany
  • 12:00-13:00 Uhr: Pressekonferenz im Hotel Motorsport Arena
  • 12:30-13:30 Uhr: Testsession 2 ADAC GT Masters
  • 13:35-14:35 Uhr: Testsession 3 ADAC GT4 Germany
  • 14:40-15:40 Uhr: Testsession 3 ADAC GT Masters
  • 15:45-16:45 Uhr: Testsession 4 ADAC GT4 Germany
  • 16:50-18:00 Uhr: Testsession 4 ADAC GT Masters

    Den vollständigen Testzeitplan finden Sie unter "Download der Meldung als pdf"

    Themenvorschau und Gesprächspartner der Pressekonferenz

  • Ausblick auf das ADAC GT Masters, die neue ADAC GT4 Germany, die ADAC Formel 4 und die ADAC TCR Germany mit Hermann Tomczyk, ADAC Sportpräsident, und Thomas Voss, ADAC Leiter Motorsport und Klassik
  • Gesprächsrunde mit ADAC GT Masters-Champion Robert Renauer, dem 2018er-Gesamtdritten Marvin Kirchhöfer sowie Serienneuling Fabian Vettel, dem jüngeren Bruder des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel
  • Gesprächsrunde zur ADAC GT4 Germany mit YouTube-Star und McLaren-Fahrer Felix von der Laden
  • Ausblick auf das Auftaktwochenende des ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben
  • Vorstellung Programm und Aktivitäten Motorsport Arena Oschersleben-Saison 2019 durch Ralph Bohnhorst, Geschäftsführer Motorsport Arena Oschersleben

    Akkreditierungen für den Medientag des ADAC GT Masters sind ausschließlich online unter www.adac.de/motorsport-akkreditierung möglich. Eine Akkreditierung für den Medientag ist auch für Inhaber einer permanenten ADAC GT Masters-Akkreditierung für die Saison 2019 erforderlich.
    Bei Drehanliegen beantragen Sie bitte unter presse@motorsportarena.com eine Drehlizenz.

    Wir freuen uns darauf, Sie am 8. April 2019 in der Motorsport Arena Oschersleben begrüßen zu dürfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kay-Oliver Langendorff Oliver Runschke Markus Specht


    Termine ADAC GT Masters 2019 *
    26.-28.04.2019: Motorsport Arena Oschersleben
    17.-19.05.2019: Autodrom Most (CZ)
    07.-09.06.2019: Red Bull Ring (A)
    09.-11.08.2019: Circuit Zandvoort (NL)
    16.-18.08.2019: Nürburgring
    13.-15.09.2019: Hockenheimring Baden-Württemberg
    27.-29.09.2019: Sachsenring
    * Änderungen vorbehalten

    Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

    Pressekontakt
    Oliver Runschke, ADAC Motorsport- und Klassik-Kommunikation
    Tel.: +49 (0) 89 7676 6965
    Mobil: +49 (0) 171 555 6236
    E-Mail: oliver.runschke@adac.de

    Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation und Sponsoring
    Tel.: +49 (0) 89 7676 6936
    Mobil: +49 (0) 171 555 5936
    E-Mail: kay.langendorff@adac.de

  • www.adac.de/gt-masters
  • www.adac.de/motorsport