Unterföhring, 02. April (pps) - Sky Experte Lothar Matthäus legt sich vor dem Topspiel der Bundesliga am kommenden Samstag fest: „Nur ein Sieg der Borussen in München ist gleichbedeutend mit einer Vorentscheidung im Titelkampf. Jedes andere Ergebnis hält die Meisterschaft spannend“, schrieb Matthäus in seiner wöchentlichen Kolumne 'So sehe ich das' bei skysport.de. Der Rekordnationalspieler rechnet im Duell zwischen Meister Bayern München und Tabellenführer Borussia Dortmund mit „Vollgas-Fußball“ in einer Partie, die „an Dramatik nicht zu überbieten ist“. Dabei stünde vor allem der FC Bayern „unter mehr Druck“, so Matthäus. Eine Pleite würde „für extrem viel Unruhe im Verein sorgen, sodass ich nicht glaube, dass sie einen Fünf-Punkte-Vorsprung dann noch aufholen würden“. Dennoch plane „die Bayern-Mannschaft mit drei Punkten beim Heimspiel gegen den Rivalen“, meint der 58-Jährige und ist überzeugt davon, dies seien die Situationen, „die ein Spieler des FC Bayern braucht, mag, anstachelt“. Die Bayern seien den Druck gewinnen zu müssen gewohnt: „Mit einem Sieg vor eigenem Publikum die Tabellenführung zurückzuerobern. Mehr Motivation geht nicht.“

Reus der „beste Spieler der Liga“

Der BVB habe unterdessen mit seinen Last-Minute-Siegen aus den letzten beiden Spielen „absoluten Glauben an sich selbst“ bewiesen, was für die Stärke der Mannschaft spreche, so Matthäus. Vor allem die Anwesenheit des frischgebackenen Vaters und Kapitäns Marco Reus, sei für die Dortmunder „in jeder Hinsicht ein Glücksfall. Er ist in dieser Saison der beste Spieler der Liga.“ Doch der BVB habe zuletzt auch Spiele in letzter Sekunde aus der Hand gegeben, wie in der Champions League gegen Tottenham Hotspur oder beim Ausscheiden im DFB-Pokal gegen Werder Bremen.


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0) 89/9958 6883, +49 (0) 89/9958 6338