Volkswagen Data Service zum DFB-Pokal 2019

Wissenswerte Daten und Fakten für Medienvertreter zur zweiten Halbfinalbegegnung Werder Bremen gegen FC Bayern München (Mittwoch, 24. April um 20.45 Uhr) stehen ab sofort hier bereit.

+ + + + + + + + + + + + + + + + +
>> Download Pressemappe DFB-Pokal zweites Halbfinale 2019
+ + + + + + + + + + + + + + + + +


Top Facts

  • Zu Hause ist Werder Bremen seit 37 Pokalspielen ungeschlagen (33 Siege, dazu 4-mal im Elfmeterschießen) – das ist Rekord in diesem Wettbewerb! Die letzte Heimniederlage setzte es im April 1988 beim 0:1 im Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt.

  • Auswärts sind die Bayern eine Macht. Die Münchner kamen in ihren letzten 29 Gastspielen im DFB-Pokal stets weiter – ebenfalls Rekord! Die letzte Niederlage gab es im März 2009 bei Bayer 04 Leverkusen (2:4).

  • Werder und Bayern haben den DFB-Pokal am häufigsten gewonnen. Bayern holte 18-mal den Pokal (22 Finalteilnahmen), Werder schaffte dies 6-mal (10 Finalteilnahmen). Bremen gewann zuletzt im Jahr 2009, der FC Bayern in 2016. Dazu trafen keine Teams öfter in der DFB-Pokal-Historie: Bayern mit bisher 729 Toren, Bremen derer 564.

  • Auf der Gewinnerseite: Werder-Stürmer Claudio Pizarro gewann den DFB-Pokal sowohl mit Bayern München (2003, 2005, 2006, 2013 und 2014) als auch mit Bremen (2009).



    + + + + + + + + + + + + + + + + +
    >> Die englische Version finden Sie hier >> Download press kit
    + + + + + + + + + + + + + + + + +



    Volkswagen, Offizieller Partner des DFB-Pokal, bietet zusammen mit seinem Partner Opta – Teil der Perform Group – einen Mehrwert für die journalistische Berichterstattung vor, während und nach den DFB-Pokalhalbfinals sowie rund um das Finale 2019!

    Hotline
    Ein einmaliges Angebot für alle Medien! Kostenlos werden unter der Telefonnummer +49 1525 - 8496034 alle Fragen zum DFB-Pokal sowie zu den Halbfinalpaarungen beantwortet und Recherche-Aufträge angenommen. Hier bietet sich die Gelegenheit, die Berichterstattung zum DFB-Pokalhalbfinale aufzuwerten. Die Hotline ist ab sofort bis zum zum 31. Mai von Montag bis Freitag zwischen 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr erreichbar.


    Kontakt Volkswagen Communications

    Gerd Voss
    Leiter Volkswagen Sportkommunikation

    Brieffach 011/18710 - 38436 Wolfsburg
    Telefon +49 5361 977074
    Mail gerd.voss@volkswagen.de

    oder

    Ingo Roersch
    Volkswagen Sportkommunikation

    Mobil +49 172 133 2640
    Mail ingo.roersch@volkswagen.de

    Andreas Schleef
    Volkswagen Sportkommunikation

    Mobil +49 1520 936 4017
    Mail andreas.schleef@volkswagen.de