Unterföhring, 11. April (pps) - Hannover-Kapitän Marvin Bakalorz hat Trainer Thomas Doll trotz akuter Abstiegsgefahr den Rücken gestärkt. "In meinen Augen macht es wenig Sinn, wieder jemand Neuen zu holen", sagte Bakalorz bei Sky Sport News HD. Doll sei mit "viel Energie" gekommen und übertrage diese auch auf die Mannschaft. "Man sieht in den letzten Spielen, dass sich da etwas geändert hat und dass wir vorangehen wollen, dass wir wieder schöneren Fußball für die Fans präsentieren wollen", sagte der 29-Jährige.

Mannschaft will sich "Allerwertesten aufreißen"

Mit den "Nebengeräuschen" habe die Mannschaft laut Bakalorz aber zu kämpfen: "Es ist schwierig, wenn jede Woche irgendetwas in den Zeitungen steht, da den Kopf oben zu behalten." Im Kampf um den Klassenerhalt werde sich das Tabellenschlusslicht "den Allerwertesten aufreißen", versprach Bakalorz: "Wir müssen Spaß am Fußball haben. Dann kommt alles wieder in die richtigen Bahnen."

Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0) 89/9958 6883, +49 (0) 89/9958 6338