München/Jerez de la Frontera, 03. Mai 2019 - Drei packende Rennen in Katar, Argentinien und den USA liegen hinter den Fahrern in der MotoGP-Saison 2019. Am kommenden Wochenende (4./5. Mai) steht mit Jerez in Spanien das erste Rennen in Europa auf dem Programm. Mit dabei ist einmal mehr ServusTV, das am Sonntag wieder alle Rennen der Königsklasse MotoGP und der Klassen Moto2 und Moto3 sowie zusätzlich am Samstag das 4. Freie Training der MotoGP sowie die Qualifyings aller Klassen live überträgt.

Auf einen Experten am Mikrofon muss ServusTV diesmal allerdings verzichten: Stefan Bradl (Zahling). Der 29-Jährige Testfahrer für das HRC Team von Honda ist diesmal nämlich selbst auf seiner Maschine im Einsatz, bestreitet als Wildcard-Fahrer sein erstes von insgesamt drei möglichen Rennen in dieser Saison. "Das wird ein ganz anderes Wochenende für mich, ein sehr spannendes, weil ich wieder den Druck habe, die eigenen Erwartungen zu erfüllen. Ich freue mich darauf, das Kitzeln und Adrenalin zu spüren", erklärt Bradl, der als Testfahrer auf bis zu drei Renneinsätze in der Saison hoffen darf.

Bradl will vor allem "eine gute und solide Leistung abliefern", um sich für weitere Rennen zu empfehlen. Und die Voraussetzungen sind gut: "Die Motivation ist da, der Speed ist da. Ich habe mir als kleines Ziel gesteckt, in die Punkte und Top-15 zu fahren", so der Zahlinger. "Und ich will es genießen."

MotoGP - Grand Prix von Jerez/Spanien am 4. und 5. März bei ServusTV
Samstag (4. Mai):

12:25 Uhr: Moto3 Qualifying LIVE
13:30 Uhr: MotoGP 4. Freies Training LIVE
14:10 Uhr: MotoGP Qualifying LIVE
15:05 Uhr: Moto2 Qualifying LIVE
15:50 Uhr: Analyse Qualifying LIVE

Sonntag (5. Mai):
10:45 Uhr: Beginn der Live-Übertragung
11:00 Uhr: Moto3 Rennen LIVE
12:00 Uhr: Moto2 Rennen LIVE
13:40 Uhr: MotoGP Rennen LIVE
14:45 Uhr: Analyse Rennen LIVE

Pressekontakt:

Gehring Sport & Medien, Harald Gehring,

T: +49 (0)212 645 790 01
E: harald@gehring-sport-medien.de

Felicia Ruf, Communications Manager ServusTV Deutschland
T: +49 (0)89 2060 35 263
E: felicia.ruf@redbull.com