• “Ball of Fame” für LANXESS arena

    Köln, 28. Mai -
    Am Freitag, den 31. Mai, unmittelbar vor dem VELUX EHF FINAL4, wird das Finalwochenende um Europas Handballkrone wie jedes Jahr mit einer großen Opening Party vor und in der LANXESS arena eröffnet. Des Weiteren enthüllen Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher und Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker eine Hommage an den Handball in Köln.

    Bereits zum zehnten Mal treten am 1. und 2. Juni 2019 die vier besten Mannschaften der Handball-Champions-League in Köln gegeneinander an. In der ausverkauften LANXESS arena feiern 40.000 internationale Fans den Spitzen-Wettbewerb des europäischen Klubhandballs. Die Handballbegeisterten aus Köln und dem Umland ohne Ticket haben dank der Opening Party am Freitag, den 31. Mai 2019, ab 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr), die Gelegenheit, hautnah dabei zu sein - etwa bei der Präsentation der Mannschaften auf der Open-Air-Bühne vor der LANXESS arena. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Kölner Brass-Pop Band „Querbeat“, es gibt unterschiedliche Infostände und Mitmachmodule. Abschluss ist ein Feuerwerk um 22 Uhr. Tickets dafür können unter www.koelnticket.de oder telefonisch unter 0221/8020 erworben werden.

    Zum Jubiläum weihen Oberbürgermeisterin Henriette Reker, EHF Präsident Michael Wiederer und Stefan Löcher, Geschäftsführer der Arena Management GmbH, den „Ball of Fame“ auf der Vorwiese der LANXESS arena ein. Die Skulptur in Handballform ist umgeben von zehn Stehlen – eine für jeden Gewinner aus den Jahren 2010 bis 2019 mit dem Namen der jeweiligen Mannschaft. Für die nächsten Jahre sind Plätze für fünf weitere Titelträger vorgesehen. Die Installation dokumentiert die außergewöhnliche und erfolgreiche Partnerschaft zwischen der Stadt Köln, der LANXESS arena und der Europäischen Handballföderation (EHF).

    Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein. Bitte melden Sie sich vorher bei nicole.trum@stadt-koeln.de, damit wir eine Zutrittsberechtigung für die Veranstaltungsfläche für Sie vorbereiten können. Die Ausgabe erfolgt über das Akkreditierungszentrum des VELUX EHF FINAL4.


    Kontakt für Rückfragen
    ARENA Management GmbH
    Tomasz Grenke
    Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 0221-802-2100
    Fax: 0221-802-2199
    E-Mail: presse@lanxess-arena.de