• Exklusive Promotions zur digitalen Aktivierung während des gesamten Wettbewerbs
  • bwin fiebert bei der 77. Auflage des DFB-Pokals mit Clubs und Fans mit

    Gibraltar, 08. August 2019
    - Der Countdown läuft: bwin fiebert mit den Fans dem Start der neuen Saison des DFB-Pokals entgegen. Wenn am 9. August der DFB-Pokal mit den drei Partien KFC Uerdingen gegen Borussia Dortmund, FC Ingolstadt gegen den 1. FC Nürnberg und SV Sandhausen gegen Borussia Mönchengladbach startet, ist der führende deutsche Sportwettenanbieter bwin dabei - und bietet den Fans schon jetzt jede Menge Möglichkeiten, sich an exklusiven Aktionen zum DFB-Pokal zu beteiligen. Zu jeder Pokalrunde gibt es von bwin eine Vielzahl von Ticket-Aktionen und Gewinnspielen. Rund um den Wettbewerb, der zum 77. Mal stattfindet, können Fußball-Interessierte digital an Promotion-Aktionen teilnehmen und den Pokal mit bwin bis zum Finale in Berlin auch hautnah erleben. Ob digital oder beim Event: Bei allen Aktionen stellt bwin die Fans in den Mittelpunkt.

    Stephan Heilmann, verantwortlich für die Aktivitäten der Marke bwin in der DACH-Region: „bwin und der DFB-Pokal passen perfekt zusammen – beide stehen für Spannung, Überraschungen und große Emotionen. Wir freuen uns mit den Fans auf die packenden Duelle in der neuen Saison des DFB-Pokals. Neben Spitzenpartien treffen nur hier arrivierte Clubs regelmäßig auf vermeintliche Außenseiter – die alles geben, kämpfen und immer wieder für Überraschungen gut sind. Mit unseren attraktiven Angeboten laden wir die Fans ab sofort zum Mitfiebern und Mitmachen ein. Mit umfassenden Aktivierungsmaßnahmen positionieren wir uns damit erstmals für alle sichtbar in dieser Form als Sportwettenpartner des DFB.“

    Denni Strich, Geschäftsführer der DFB GmbH: „Wir freuen uns nicht nur auf den Startschuss der 77. Auflage unseres traditionsreichen Wettbewerbs, der unmittelbar bevorsteht, sondern auch darauf, dass der DFB-Pokal in der neuen Saison in bwin einen weiteren starken Partner an seiner Seite hat. Einen Partner, der bei seinen vielfältigen Aktionen vor allem die vielen Fußball-Anhänger im Blick hat und den DFB-Pokal so noch ein Stück erlebbarer macht und noch näher an die Fans heranrückt. Dabei werden wir gemeinsam einen starken Fokus auf den verantwortungsvollen Umgang mit Sportwetten legen.“

    bwin ist der erste private offizielle Sportwettenpartner des Deutschen Fußball-Bundes. Seit 1. Juli ist bwin damit auch bis zur Pokalsaison 2021/22 der offizielle Partner des DFB-Pokals. Die Partnerschaft beinhaltet unter anderem Bandenwerbung, Hospitality, Online- und Offlineeinbindung in die jeweiligen Kommunikationsmittel des DFB und des DFB-Pokals, die werbliche Nutzung der entsprechenden Logos sowie Social-Media-Einbindungen. Die Kooperation umfasst zudem ein umfangreiches Engagement für Suchtprävention und Integrität. Beide Partner werden ihre Schulungs- und Präventionsprogramme gegen Spielsucht und Spielmanipulation mit Unterstützung fachlicher Beratung weiterentwickeln und intensivieren.

    bwin ist bereits seit 2017 Hauptpartner der 3. Liga. Darüber hinaus umfasst die erweiterte Kooperation von bwin mit dem DFB-Werberechte für die Nationalmannschaften bis zum 31. Dezember 2022 sowie bis Sommer 2022 für die Frauen-Bundesliga und für die 3. Liga.

    Darüber hinaus hat bwin zum Launch des DFB-Pokal ein Video erstellt: http://po.st/bwinDfbPokal.

    Aktuelles zu bwin auf twitter: @bwin_de

    Rückfragehinweis:
    Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
    P: +49(0)89 99249620
    E: schultz@schultz-kommunikation.com

    Über bwin
    bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelisteten Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc. übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet. Mit 28. März 2018 hat GVC die Ladbrokes Coral PLC Gruppe übernommen und ist damit eines der größten börsennotierten Gaming-Unternehmen weltweit.
    Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Sportwetten, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit etwa 4 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken neben bwin sind Sportingbet, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 28.000 Angestellten und Mitarbeitern sowie 18 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält Lizenzen in über 20 Ländern, u.a. in Australien, Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Rumänien, Bulgarien, Südafrika und den USA.
    Als börsennotiertes Unternehmen ist GVC Mitglied des FTSE 100 Index, in dem Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. 2018 wurde GVC in die FTSE4Good Index Series aufgenommen, die entwickelt wurde, um die Leistung von Unternehmen zu messen, die über starke Environmental, Social and Governance (ESG) Praktiken verfügen. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.