• Bayern-Coach und „gesamte Vorstandsführung“ mit Mannschaft „sehr zufrieden“
  • Sky Experte Hamann: Lewandowskis Vertragsverlängerung „für Bayern sportlicher Coup“
  • Für Sky Experte Hamann hat Bayern-Umbruch „historische Dimension“
  • Schalke-Trainer Wagner: "Müssen die Ruhe bewahren"

    Unterföhring, 31. August 2019
    - Die wichtigsten Stimmen im Vorlauf zu den Samstagnachmittagspartien des 3. Spieltages der Fußball-Bundesliga bei Sky.

    Niko Kovac (Trainer FC Bayern München) ...

    ... zum Debüt von Philippe Coutinho:
    „Ich habe das in den letzten paar Tagen gesehen. Er ist gut drauf, er kommt gut in der Mannschaft an. Er freut sich, hier zu sein und wenn nicht im Heimspiel, wann dann von Beginn an. Ich glaube, dass genau die richtige Atmosphäre da ist, damit er sein Können zeigt.“

    ... zu Uli Hoeneß: „Er wird ja weiterhin im Klub bleiben, er ist also nicht weg. Ich glaube, dass Uli Hoeneß weiterhin mit Rat und Tat dem Verein zur Verfügung stehen wird.“

    … zur Mannschaft: „Das ist ein Team des FC Bayern München, wir haben alles gemeinsam besprochen und entschieden. Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft – nicht nur ich, sondern auch die gesamte Vorstandsführung.“

    … zu Thomas Müller: „Wir müssen nicht über diejenigen reden, die nicht dabei sind.“

    ... zum Spiel: „Die Mainzer stehen meiner Meinung nach zu Unrecht unten auf Tabellenplatz 18. Sie sind nicht so schlecht, wie es der Tabellenplatz hergibt. Wir müssen geduldig sein, wir müssen trotzdem engagiert sein. Vor allem müssen wir Druck machen, denn die Mainzer haben eine gute Mannschaft und wir müssen zusehen, dass wir schnell in Führung gehen.“

    Sandro Schwarz (Trainer 1. FSV Mainz 05) zum Spiel: „Der Spielverlauf im März war ärgerlich. Wir wissen jetzt, wie es laufen kann. Wir haben eine Entwicklung genommen und es ist extrem wichtig, auch mutig zu sein: Einfache Dinge machen, aber auch zielstrebig und mit einer gewissen Leichtigkeit die Sache angehen. Wir wollen uns nicht über das Ergebnis definieren, sondern über die Leistung.“

    Volker Finke (ehemaliger Trainer SC Freiburg) zur möglichen DFB-Präsidentschaft von Fritz Keller: „Ich finde es ist eine Aufgabe, die nicht nur angenehm ist. Es ist sicherlich relativ selten, dass vorher schon die Arbeitsbereiche verteilt sind und der neue Präsident da nicht mit involviert ist. Ich hoffe, dass er in dem Apparat, in dem es nicht leicht ist, Erfolg hat.“

    David Wagner (Trainer FC Schalke 04) ...

    ... zum aktuellen Situation und zum Spiel:
    „Wir müssen versuchen, längere Ballbesitzphasen zu haben und wir müssen die Ruhe bewahren. Wir wissen schon, woran wir arbeiten müssen.“

    ... zu Benito Raman: „Er hat sicher eine Vorbereitung gehabt, die jetzt nicht ganz so gut war. Er hat in der Pause geheiratet und der Wechsel hat sich hingezogen. Der Junge braucht Zeit und wir werden ihn unterstützen, er ist total willig und hat Speed.“

    Sky Experte Dietmar Hamann ...

    ... zum Umbruch beim FC Bayern München:
    „Der Umbruch hat irgendwo eine historische Dimension. Es war über viele Jahre nicht vorstellbar, dass es den Verein ohne diese beiden gibt. Uli Hoeneß bleibt ja im Aufsichtsrat, ob Karl-Heinz Rummenigge in anderer Funktion erhalten bleibt, muss man sehen. Es sind mit Sicherheit historische Zeiten beim FC Bayern. Das ist ein Umbruch und das kann turbulent werden. Hoeneß und Rummenigge werden schon fehlen, weil durch sie der Fußball gehört wird. Aber ich habe volles Vertrauen in Oliver Kahn.“

    ... zu Uli Hoeneß: „Er hat irgendwie erleichtert gewirkt. Eine seiner größten Stärken war immer zu wissen, wann er etwas zu sagen hat und wann nicht. Und das hat er jetzt wieder geschafft. Er hat das wunderbar gemacht. Der Verein steht hervorragend dar. Er denkt einfach, jetzt ist sein Job getan, jetzt müssen andere ran. Deswegen hat er den Zeitpunkt hervorragend gewählt.“

    ... zu Oliver Kahn als Rummenigge-Nachfolger: „Es stand für mich außer Frage, dass es für diesen Job nur einen gibt. Olli wird das gut machen und sich die richtigen Leute zur Seite holen.“

    ... zur Vertragsverlängerung von Robert Lewandowski: „Er gehört für mich zu den Besten in Europa. Einen Lewandowski weiter zu halten, ist für den FC Bayern ein sportlicher Coup.“

    Für Rückfragen:
    O-Ton-Service Sky/sc
    eMail: Sky-Sport-PR@sky.de
    Mehr Informationen unter www.sky.de