Wien/London, 01. Oktober 2019 - Die globale Sportwetten- und Glücksspielunternehmensgruppe GVC hat die Stiftung „GVC Foundation“ gegründet. Die „GVC Foundation“ wird die CSR-Initiativen und CSR-Ziele von GVC auf der gesamten Welt koordinieren und unterstützen.

Dabei stehen folgende Themen im Zentrum
  • Verantwortliches Spielen, Sportintegrität und Forschung zur Glücksspielregulierung, Aufklärung und Behandlung;
  • Breiten-, Frauen- und Behindertensport
  • Männergesundheit mit Fokus auf mentaler Gesundheit

    Projekte mit klarem Bezug zu den Gemeinden, in denen sich große GVC-Standorte befinden
    Dabei wird die Stiftung auch die Verwaltung der bestehenden CSR-Projekte von GVC übernehhmen, wie den € 2,25 Millionen umfassenden Gemeinschaftsfonds und die GVC-Kooperationen mit SportsAid, EPIC Risk Management, Gordon Moody, dem Nationalen Rat der USA für problematisches Spielverhalten und der Abteilung für Sucht der Cambridge Health Alliance, einem Lehrkrankenhaus der Harvard Medical School. Weiterhin engagiert sich die Stiftung in den folgenden CSR-Projekten in Deutschland, Italien, den USA und Großbritannien:

  • Deutsches Forum für Integrität im Sport
    In Deutschland hat die GVC Stiftung hat das Forum für Integrität im Sport ins Leben gerufen. Das 1. Forum fand in Kooperation mit dem Fußballbundesligisten Borussia Dortmund und unter Beteiligung u.a. des 1.FC Köln sowie der Sportintegritätsplattform Play Fair Code vor kurzem in Dortmund statt. Ziel des Forums ist es, stärkere Aufmerksamkeit für Sportintegritätsprogramme in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern zu erzeugen.

  • FC Internazionale (Inter Milan) – Förderung der Beteiligung an Frauenfußball
    Die GVC-Stiftung hat eine Kooperation mit Inter Mailand ins Leben gerufen, um die Beteiligung an Frauenfußball in Italien zu fördern. Unterstützt von einer nationalen Medienkampagne mit dem Medienpartner Gazzetta dello Sport entwickelt das Projekt eine fußballorientierte Talentshow für aufstrebende Fußballerinnen.

  • US Fonds zur Unterstützung der Sportwettenforschung
    Die Stiftung ist ein Bronze-Spender des Fonds zur Unterstützung der Sportwettenforschung, der kürzlich vom Nationalen Rat der USA für politisches Spielverhalten gegründet wurde. Das Projekt ist das erste seiner Art in den USA und hat das Ziel, Wissenschaftler von Top-Forschungsinstitutionen mit den notwendigen Ressourcen auszustatten, um neue Erkenntnisse zu den Auswirkungen der Einführung legaler, regulierter Sportwettenangebote auf die Gesundheit der Bevölkerung zu gewinnen.

  • Verband der Profispieler (PPF) – Ausbildungsprogramme gegen Spielmanipulation

    Die Stiftung ist eine Partnerschaft mit der Professional Players Federation (PPF), der nationalen Organisation für die Berufsspielerverbände in Großbritannien, eingegangen. Im Zentrum der Partner¬¬¬schaft steht die Finanzierung der PPF-Ausbildungsprogramme gegen Spielmanipulation. Die Partnerschaft wird es dem PPF ermöglichen, die Entwicklung und Durchführung von Online- und Präsenzschulungen für Hunderte von Sportlern in Sportarten wie Fußball, Cricket, Rugby Union, Golf, Darts und Snooker, zu unterstützen.
    Weitere Informationen zu allen genannten Projekten finden Sie auf der Website der GVC-Stiftung www.gvcglobalfoundation.com (in englischer Sprache). Weitere neue Initiativen, insbesondere in Deutschland und den USA, werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

    Virginia McDowell, die Vorsitzende des CSR-Komitees zur Stiftungsgründung:
    “GVC ist entschlossen, die Führungsrolle bei CSR-Initiativen der Glücksspielindustrie zu übernehmen, insbesondere im Hinblick auf Projekte zu verantwortungsvollem Spielen und Sportintegrität. Die Gründung der GVC-Stiftung ist ein klares Zeichen für dieses Engagement, und sie führt die gesamte harte Arbeit zusammen, die GVC in den vergangenen Jahren in diesem Bereich geleistet hat."

    Martin Lycka, Director of Regulatory Affairs bei GVC und Treuhänder der GVC-Stiftung:
    “Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Sportclubs, Glücksspiel-Forschern und Athleten in einer Reihe unserer wichtigsten Märkte, darunter Deutschland, Großbritannien, Italien und die USA. Die Bandbreite der heute bekannt gegebenen, neuen Initiativen und die Qualität der dabei eingegangenen Partnerschaften stellt einen wichtigen Meilenstein in der CSR-Strategie unseres Unternehmens dar, und es werden noch viele weitere Initiativen folgen.“

    Pressekontakt:
    Hartmut Schultz
    Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
    Mail: hs@schultz-kommunikation.de
    Telefon: +49 (0) 89 99 24 96 20

    Über GVC Holdings PLC:
    GVC Holdings PLC ist eine der weltweit größten Sportwetten- und Spielgruppen, die sowohl online als auch im Einzelhandel tätig ist. Die Gruppe besitzt ein umfassendes Portfolio an etablierten Marken; zu den Sportmarken gehören bwin, Coral, Crystalbet, Eurobet, Ladbrokes, Neds und Sportingbet; zu den Spielmarken gehören CasinoClub, Foxy Bingo, Gala, Gioco Digitale, Partypoker und PartyCasino.
    Die Gruppe verfügt über eigene Technologien in allen ihren Kernproduktvertikalen und bietet zusätzlich zu ihren B2C-Aktivitäten Dienstleistungen für eine Reihe von Drittkunden auf B2B-Basis an. Die auf der Isle of Man eingetragene Gruppe ist Teil des FTSE 250 Index und verfügt über Lizenzen in mehr als 20 Ländern auf fünf Kontinenten.
    Weitere Informationen finden Sie auf der deutschen und englischen Website der Gruppe www.gvc-plc.de und www.gvc-plc.com