München, 14. November 2019 - Nur wenige Tage vor dem MotoGP-Saisonfinale in Valencia am Sonntag, 17. November 2019, zieht Honda-Testfahrer und ServusTV-Experte Stefan Bradl eine erste Bilanz. „Ich bin sehr zufrieden mit meinen Rennen, habe zwei Mal den Sprung in die Top Ten geschafft und bin bei jedem meiner vier Einsätze in die Punkte gefahren.“ Der 29-jähriger Zahlinger gehörte in Jerez, auf dem Sachsenring, in Brünn sowie auf dem Red Bull Ring in Spielberg zum Starterfeld.

„Die Aufgabe als Testfahrer stellt mich zufrieden. Es macht viel Spaß und geht 2020 so weiter. Auch mit ServusTV habe ich diese Saison sehr viel Spaß gehabt. Es ist eine tolle Aufgabe, die ich so gerne weiter mache“, erklärt Bradl, der auch immer wieder darauf angesprochen wird, ob er nicht noch einmal als Stammfahrer ins Geschehen eingreifen will. „Natürlich wäre ich gerne wieder Stammfahrer, aber diese Chance ergibt sich nicht so leicht. Und mit der jetzigen Konstellation bin ich sehr zufrieden.“

Mehr Einsätze in der Saison 2019 hatte Marcel Schrötter in der Moto2-Klasse. Aktuell belegt der 26-Jährige, der beim Saison-Auftaktrennen im März in Katar als Dritter auf das Podium fuhr, Rang acht in der Gesamtwertung. „Marcel ist gut in die Saison gestartet, musste dann aber ab Mitte der Saison Federn lassen. Er hat mit Thomas Lüthi einen sehr guten Gegner im Team. Das ist gut, aber er muss noch konstanter werden. Aus deutscher Sicht können wir aber froh sein, dass wir Marcel haben“, so Bradl, der in Spanien wieder als Experte am Mikrofon von ServusTV sitzen wird.

Das MotoGP-Rennen in Valencia wird von ServusTV am Wochenende live und ausführlich sowie mit einem hochkarätig besetzten Expertenteam, darunter Stefan Bradl, übertragen.

MotoGP - Grand Prix in Valencia am 16. und 17. November bei ServusTV

Samstag (16. November):

12:25 Uhr: Moto3 Qualifying LIVE
13:30 Uhr: MotoGP 4. Freies Training LIVE
14:10 Uhr: MotoGP Qualifying LIVE
15:00 Uhr: Moto2 Qualifying LIVE
15:50 Uhr: Analyse Qualifying LIVE

Sonntag (17. November):
10:20 Uhr: Vorbericht
11:00 Uhr: Moto3 Rennen LIVE
12:00 Uhr: Moto2 Rennen LIVE
13:20 Uhr: MotoGP Rennen LIVE
14:45 Uhr: Analyse Rennen LIVE

Pressekontakt:

Gehring Sport & Medien, Harald Gehring,
T: +49 (0)212 645 790 01
E: harald@gehring-sport-medien.de

Felicia Ruf, Communications Manager ServusTV Deutschland
T: +49 (0)89 2060 35 263
E: felicia.ruf@redbull.com