Der erste NFL FLAG School Bowl findet am 23. November 2019 in Hamburg statt. Dort treten alle teilnehmenden Schulen jeweils mit einem Team gegeneinander an und spielen den Sieger der ersten NFL FLAG Saison aus.

Das erste NFL FLAG Programm in Deutschland endet nach 12 Wochen mit der Chance eine Reise zum NFL Pro Bowl 2020 nach Orlando, Florida zu gewinnen. Dort findet das NFL FLAG Championships statt – ein Turnier, bei dem neben den heimischen Flag Football Teams aus den USA auch internationale Auswahlmannschaften gegeneinander antreten. Der Gewinner wird am 23. November in der Sporthalle Museumstraße in Hamburg-Altona ausgespielt. Dabei repräsentiert jede der Schulen ein offizielles NFL Team und tritt in den jeweiligen Trikots an.

Die zehn Teams treten erst in drei Gruppen gegeneinander an, um im Anschluss im KO-System den Teilnehmer des NFL FLAG Championships auszuspielen. Der Gewinner repräsentiert das deutsche NFL FLAG Programm in einem internationalen Turnier mit Teams aus den USA, Kanada, Mexiko und Großbritannien. Zusätzlich erhält der Sieger die Möglichkeit den NFL Pro Bowl, das „All-Star-Game“ der NFL am 26. Januar in Orlando, hautnah mitzuerleben und die besten NFL Spieler der aktuellen Saison zu treffen.

Der NFL FLAG Germany School Bowl
  • Ort: Sporthalle Museumstraße (Am Felde 18, 22765 Hamburg)
  • Zeit: Nov, 23rd, 10:00am – 8:00pm CET
  • Teilnehmende Schulen: Gymnasium Hoheluft (Green Bay Packers), Marion-Dönhoff- Gymnasium (Seattle Seahawks), Julius-Leber-Schule (Tennessee Titans), Ida-Ehre-Schule (Oakland Raiders), Stadtteilschule Flottbek (Los Angeles Rams), Kaifu Gymnasium (Atlanta Falcons), Stadtteilschule Lurup (New England Patriots), Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium (Detroit Lions), Phorms Campus (Carolina Panthers), Gymnasium Meiendorf (Minnesota Vikings)

    Das NFL FLAG Programm startete im August 2019 erstmals auch in Deutschland. Es unterstützt Lehrer und Schüler dabei, Flag Football im Sportunterricht anbieten und integrieren zu können. Im September besuchte Sebastian Vollmer, früherer Offensive Tackle der New England Patriots und zweifacher Super Bowl Sieger, die Stadtteilschule Lurup und trainierte zusammen mit 80 Schülerinnen & Schülern.

    Während des 12-Wochen-Programms lernen die Schüler die wichtigsten Techniken im Flag Football: den Ball richtig zu werfen, zu fangen, mit ihm zu laufen, ihn zu snappen und die Flagge bei einem gegnerischen Spieler zu ziehen und ihn so zu stoppen. Zusätzlich beschäftigen sich die Schüler im Unterricht mit den taktischen Hintergründen der Sportart und entwickeln in den letzten Wochen des Programms eigene Strategien für die Offensive und Defensive, mit denen sie dann im School Bowl antreten.

    Das NFL FLAG Programm in Deutschland
    Das NFL FLAG Programm ist speziell für den Sportunterricht in Schulen konzipiert. Es ist für Schülerinnen & Schüler im Alter von 12-14 Jahren geeignet und so aufgebaut, dass die Inhalte in 12 Sportstunden á 45 Minuten vermittelt werden können.

    Interessierte Journalisten, die am NFL FLAG School Bowl am 23. November 2019 teilnehmen wollen, wenden sich bitte an die folgenden Personen:

    Contact NFL FLAG
    Darlene Capiro
    Darlene.Capiro@NFL.com

    Contact Lagardère Sports
    Daniel Jensen
    djensen@lagardere-se.com