• Hinteregger nach fünftem Saisontreffer: "Habe einfach irgendwie meine Birne reingehalten"
  • Stark will Gegnern das Fürchten lehren: "Oh Gott, jetzt kommt Hertha"
  • DAZN-Experte Gunesch sieht Entwicklung bei Hertha: "Bei den Spielern ist so etwas wie eine Aufbruchstimmung zu erkennen"

    Berlin, 06. Dezember (pps) -
    Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie die wichtigsten Stimmen aus der Partie Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC - das Montagsspiel am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga live bei DAZN.

    Sebastian Rode (Torschütze Eintracht Frankfurt) ...
    ... zum Spiel:
    "Wir müssen heute enttäuscht sein. Wir haben uns viele Chancen herausgespielt, die Herthaner hatten glaube ich zwei oder drei Chancen und machen zwei Tore. Wir haben es einfach nicht geschafft, es vorne klar zu Ende zu spielen und das Tor zu machen. Am Ende sind wir froh, einen Punkt geholt zu haben.
    ... zu seinem Tor: "Ich hatte gesehen, dass am langen Pfosten Platz ist. Hinti hat glücklicherweise verlängert, sodass ich blank stand und habe ihn einfach reingeschoben"
    Martin Hinteregger (Torschütze Eintracht Frankfurt) ...
    ... zu seinem Tor: "Ich war ein bisschen erschrocken, dass der Ball kommt. Ich habe einfach irgendwie meine Birne reingehalten. Dass er dann reingeht, ist natürlich top und wichtig in der Phase."
    ... zum Zusammenspiel auf dem Platz: "Mit gefällt es gerade richtig, mit der Mannschaft zu kämpfen und zu fighten. Die Chancen, die wir hoffentlich wieder machen werden, die werden schon wieder kommen und dann werden wir wieder reinkommen. Was wir auf den Platz bringen, dass ist kämpferische Leistung pur."

    Niklas Stark (Hertha BSC) ...
    ... zum Spiel:
    "Wir wollen auf jeden Fall ekelig sein. Jeder soll denken: 'Oh Gott, jetzt kommt Hertha, jetzt wird es ekelig.' Das ist ein Ziel von uns und so versuchen wir, unsere Punkte zu machen. Wenn das klappt, dann können wir spielerisch weiter machen."
    ... zu Einstellung: "Irgendwie hat uns die Motivation gepackt. Wir haben gefightet, haben alles getan und können schon stolz auf uns sein. Auch, wenn es am Schluss ein bisschen enttäuschend ist."
    ... zur Ansprache von Klinsmann: "Wir haben einen neuen Impuls bekommen, den versuchen wir aufzunehmen, aufzusaugen und das Beste aus dem Spiel zu machen."

    Davie Selke (Hertha BSC) ...
    ... zum Spiel:
    "Brutal starke erste Halbzeit von uns, wo wir alles reingeworfen haben. Es ist nicht einfach hier in Frankfurt zu spielen. Für uns war klar, dass Frankfurt in der zweiten Halbzeit mehr kommen wird. Dass man da nicht alles verteidigen kann, weil sie eine enorme Power nach vorne haben, ist auch klar. Mit etwas mehr Glück nehmen wir drei Punkte mit. So nehmen wir einen Punkt mit und das ist für uns gerade enorm wichtig."
    ... zu Klinsmann: "Er motiviert uns sehr gut vor dem Spiel, er stellt uns richtig ein. Es ist eine tolle Entwicklung zu sehen und jetzt punkten wir, auch, wenn es leider nur einer war."

    Jürgen Klinsmann (Trainer Hertha BSC) ...
    ... woran er mit der Mannschaft gearbeitet hat (vor dem Spiel):
    "Das die Mannschaft zusammenwächst und das sie versteht, in welcher Situation sie ist. Ich glaube, es ist wichtig, dass man in der Birne realisiert, dass es viel viel mehr Arbeit und Energie kostet, sich davon langsam wieder hochzuziehen. Das jedes Spiel enorm wichtig ist. Auch im zwischenmenschlichen Bereich ist viel passiert und bei der Intensität des Trainings. Die Jungs sind voller Energie und Tatendrang."
    ... zu seiner Spielweise (vor dem Spiel): "Wir wollen den Gang höher schalten. Die Situation ist nicht für jeden alltäglich. Wir setzen Stück für Stück an und schieben jeden Hebel ein bisschen nach oben."

    DAZN-Experte Ralph Gunesch ...
    ... zur Hertha unter Klinsmann (vor dem Spiel):
    "Es war eine veränderte Art und Weise Fußball zu spielen. Bei den Spielern ist so etwas wie eine Aufbruchstimmung zu erkennen, nur, sollte es sich zeitnah auch in den Ergebnissen wiederspiegeln."

    PR DAZN DACH
    E-Mail: pr-dach@dazn.com
    Mehr Infos unter: https://media.dazn.com/de/