Leipzig, 20. März - Am Freitag um 20.30 Uhr sollte eigentlich der 27. Spieltag der Bundesliga angepfiffen werden. RB Leipzig wäre beim FSV Mainz 05 zu Gast. Doch an Fußball ist dieser Tage nicht zu denken, denn die Auswirkungen des Corona-Virus lassen aktuell keinen Spielbetrieb zu. RB Leipzig startet am Freitag seine neue Kampagne „Was ist wichtiger als Fußball? #WirAlle!“

Damit unterstreichen die Roten Bullen klar, was aktuell zählt: die Gesundheit und der verantwortungsvolle Umgang mit der gegenwärtigen Situation.

Dementsprechend richtet Trainer Julian Nagelsmann noch einmal eine klare Botschaft an die Fans und die Kampagne verlinkt zu vielen wichtigen Infoseiten zum Thema „Corona“ und weist auf aktive Unterstützungen wie z.B. Blutspenden oder die Initiative „Teamsport Sachsen“ hin.

Darüber hinaus bietet die Kampagnen-Übersicht diverse Angebote für verschiedene Altersgruppen an. Kinder können an einem Malwettbewerb teilnehmen oder sich Bastelvorlagen und Spielideen herunterladen. Am 26. und 27. März wird ein Online-FIFA-Turnier steigen. Zudem sind u.a. auch Rezepte des Teamkochs und Fitnesstipps der Athletiktrainer zu finden, die für die Fans gut im neuen ungewohnten Alltag nutzen können.
 
Die verschiedenen Tools werden kontinuierlich erweitert und die Kampagne wird durch weitere spezielle Features wie ein z.B. ein Hilfe-Portal oder Auktionen ergänzt.
 
Florian Scholz, CMO RB Leipzig:„Als Fußball-Bundesligist tragen wir eine große Verantwortung – für unser Team, für unsere Mitarbeiter, aber auch für unsere Fans und die Menschen in Leipzig und der Region. Dieser Verantwortung möchten wir gerecht werden und haben deshalb kurzfristig diese thematisch umfangreiche Kampagne ins Leben gerufen. Denn es betrifft uns alle, deshalb ist #WirAlle für uns auch die klarste Botschaft und ein wichtiger Appell, sich an die vorgegebenen Regeln zu halten. Mit dieser Kampagne möchten wir die Fans informieren und ihnen die Möglichkeit geben, RB Leipzig auch Zuhause erleben zu können und aufzeigen, wo sie aktiv und mit uns gemeinsam helfen können.“


Kontakt für Rückfragen
Florian Scholz

RB Leipzig - Chief Marketing Officer (CMO)
Tel.:+49 341124797141
Fax:+49 341124797100

Mobil:+49 15140215372

Mail:Florian.Scholz@redbulls.com