• Audi-Mannschaft Aust Motorsport stellt sich vor
  • Neuzugang in der ADAC GT4 Germany: Die Geheimnisse der Ginetta G5 GT4

    München, 03. Juli 2020
    - Zum zehnten Mal in diesem Jahr heißt es am Sonntag ab 13.00 Uhr: "PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk". Rund vier Wochen bevor das ADAC GT Masters auf dem Lausitzring in die Saison startet, steht das Audi-Team Aust Motorsport im Mittelpunkt der Sendung. Fans dürfen sich zudem am 5. Juli ab 13.00 Uhr auf alle Details der Ginetta G55 GT4 freuen, mit der die Mannschaft von Piro Sports in diesem Jahr erstmals in der ADAC GT4 Germany startet. Der ADAC GT Masters-Talk läuft am Sonntag im Livestream auf youtube.com/adac, dem Facebook-Kanal des ADAC GT Masters sowie unter adac.de/motorsport.

    In der fünften Saison sind die schwarzen Audi R8 LMS von Aust Motorsport fester Bestandteil des ADAC GT Masters. Das Team von Frank Aust aus Rietberg in Ostwestfalen greift auch in diesem Jahr mit zwei R8 an. Bei Patrick Simon stellt sich das Team vor, das in diesem Jahr mit Maximilian Hackländer, Nikolaj Rogivue und ADAC GT Masters-Neuzugang Hendrik von Danwitz startet.

    Ein wahrer Exot ist die Ginetta G55 GT4, mit dem Piro Sports in diesem Jahr in die ADAC GT4 Germany einsteigt. In PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk stellt Fahrer Cedric Piro den Sportwagen aus England vor.

    PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist am Sonntag, 5. Juli ab 13.00 Uhr live auf YouTube unter https://youtu.be/_a6nnUratr0 auf Sendung.

    Pressekontakt
    Oliver Runschke, ADAC Motorsport- und Klassik-Kommunikation
    Tel.: +49 (0) 89 7676 6965
    E-Mail: oliver.runschke@adac.de

    Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation und Sponsoring
    Tel.: +49 (0) 89 7676 6936
    E-Mail: kay.langendorff@adac.de

    www.adac.de/gt-masters
    www.adac.de/motorsport