• SSR Performance-Duo gewinnt souverän Samstagsrennen auf dem Nürburgring

    Nürburgring, 15. August 2020
    - Michael Ammermüller (34/Rotthalmünster) und Christian Engelhart (33/Starnberg, beide SSR Performance) gewannen im Porsche 911 GT3 R auf dem Nürburgring das dritte Saisonrennen des ADAC GT Masters. Von der Pole-Position aus gelang dem Duo ein souveräner Sieg. Es war der erste Triumph ihres Rennstalls SSR Performance in der "Liga der Supersportwagen". Als zweite folgten die Tabellenführer Maro Engel (34/Monte Carlo) und Luca Stolz (25/Brachbach, beide Toksport WRT) im Mercedes-AMG GT3 Evo, die ebenfalls aus der ersten Startreihe gestartet waren und im Ziel einen Rückstand von 0,7 Sekunden hatten. Ihren ersten Podestplatz der Saison sicherten sich als Dritte die Titelverteidiger Patric Niederhauser (28/CH) und Kelvin van der Linde (24/ZA, beide Rutronik Racing) im bestplatzierten Audi R8 LMS.