• Virtuelle Pressekonferenzen am Freitag und nach den beiden ADAC GT Masters-Rennen
  • Ergebnisinfo und WhatsApp-Service für Journalisten

    München/Lausitzring, 29. Oktober 2020 -
    V"Halbfinale" im ADAC GT Masters: Auf dem DEKRA Lausitzring findet am Wochenende das vorletzte Rennwochenende der Saison statt. Beim zweiten Rennen in der Lausitz nach dem Saisonstart Ende Juli spitzt sich der Titelkampf eine Woche vor dem Finale in der Motorsport Arena Oschersleben weiter zu. Neben dem ADAC GT Masters sind auf der langen Grand-Prix-Strecke des DEKRA Lausitzring am Wochenende die ADAC GT4 Germany, die ADAC Formel 4, die ADAC TCR Germany und der Porsche Carrera Cup Deutschland am Start. Nachfolgend erhalten Sie einige praktische Informationen, um Sie bei Ihrer Berichterstattung über das ADAC GT Masters zu unterstützen.

    Pressekonferenzen ADAC GT Masters
    Die Pressekonferenzen des ADAC GT Masters finden virtuell über Skype statt. Sie können sich telefonisch unter der Einwahlnummer +49 89 7676 3200 und anschließend der jeweiligen Konferenzkennung einwählen. Es fallen außer den regulären Telefongebühren keine weiteren Kosten an.

    Freitag, 30. Oktober, 12.00 Uhr: Pre-Event-PK / Konferenzkennung: 3880316#

    Pre-Event-PK mit den Titelkandidaten Patric Niederhauser (Audi, Rutronik Racing), Christian Engelhart (Porsche, SSR Performance) und Sven Müller (Porsche, Precote Herberth Motorsport).


    Samstag, 31. Oktober, 16.45 Uhr: ADAC GT Masters-Rennen 1 / Konferenzkennung: 4782538#

    Top-Drei-Fahrer ADAC GT Masters-Rennen 1


    Sonntag, 1. November, 16.45 Uhr: ADAC GT Masters-Rennen 2 / Konferenzkennung: 8208083#

    Top-Drei-Fahrer ADAC GT Masters-Rennen 2


    Bitte denken Sie daran ihr Mikrofon stumm zu schalten, wenn Sie sich in einer lauten Umgebung befinden.

    Media Guides:
    Die aktuellen Media Guides zum ADAC GT Masters, zur ADAC GT4 Germany und der ADAC TCR Germany stehen in digitaler Version zum Download im ADAC Motorsport Presseportal bereit: https://www.adac-motorsport.de/media/

    Ergebnisinfos
    Alle Ergebnisse finden Sie zeitnah nach dem Ende der Sessions im ADAC Motorsport-Presseportal. Gerne schicken wir Ihnen die Ergebnisse auch per E-Mail. Bitte schicken Sie eine E-Mail an oliver.runschke@adac.de mit Angabe der Rennserie, von der Sie gerne Ergebnisse erhalten möchten.

    WhatsApp-News
    Gerne Informieren wir Sie auch über relevante News und sportliche Entscheidungen aus dem ADAC GT Masters per WhatsApp. Bei Interesse schicken Sie eine WhatsApp an Oliver Runschke (+49 171 555 6236)

    Virtueller Aushang
    Den offiziellen Aushang gibt es an diesem Wochenende in digitaler Form unter dem folgenden Link: https://www.dmsb-sport.de/ADAC_GT_Masters_DEKRA_Lausitzring_II__12080/

    ADAC GT Masters im TV
    Alle Rennen vom DEKRA Lausitzring sind live im Fernsehen sowie im Livestream auf adac.de/motorsport und youtube.com/adac zu sehen. Eine Übersicht über alle Sendetermine im TV und Livestream finden Sie im Anhang.


    Termine ADAC GT Masters 2020, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen:
    31.07.-02.08.2020: DEKRA Lausitzring
    14.08.-16.08.2020: Nürburgring
    18.09.-20.09.2020: Hockenheim
    02.10.-04.10.2020: Sachsenring
    16.10.-18.10.2020: Red Bull Ring (A)
    30.10.-01.11.2020: DEKRA Lausitzring 2
    06.11.-08.11.2020: Motorsport Arena Oschersleben

    Termine ADAC GT Masters 2021, Änderungen vorbehalten:
    14.05.-16.05.2021: Motorsport Arena Oschersleben
    11.06.-13.06.2021: Red Bull Ring (A)
    06.08.-08.08.2021: Nürburgring
    20.08.-22.08.2021: Circuit Zandvoort (NL)
    10.09.-12.09.2021: Lausitzring
    01.10.-03.10.2021: Sachsenring
    15.10.-17.10.2021: Hockenheimring Baden-Württemberg

    Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

    Pressekontakt
    ADAC e.V.


    Oliver Runschke
    T +49 89 76 76 69 65
    E-Mail oliver.runschke@adac.de

    Kay-Oliver Langendorff
    T +49 89 76 76 69 36
    E-Mail kay.langendorff@adac.de

    adac.de/gt-masters - adac.de/motorsport