Unterföhring, 20. November 2020- Nuri Sahin ist überzeugt, dass Youngster Youssoufa Moukoko das Spiel des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund bereichern kann. "Moukoko ist eine ganz neue Waffe. Mit ihm kommt eine weitere Komponente zum Spiel von Borussia hinzu. Die Art, wie er Fußball spielt, hat der BVB nicht im Kader. Die Jungs spielen zweifelsohne toll, aber er bringt nochmal etwas Anderes rein", sagte Sahin in einem Exklusiv-Interview mit Sky.


Dass der gerade erst 16 Jahre alte Moukoko Sahin schon bald als jüngsten Debütanten der Bundesliga ablösen könnte, ist für den früheren BVB-Profi nicht ungewöhnlich: "Der Fußball entwickelt sich mittlerweile unglaublich schnell und deswegen muss man da up to date sein. Wenn man nach Europa guckt und die Top-Ligen durchgeht, ist es da durchgehend so, dass in den letzten Jahren immer wieder junge Spieler rausgekommen sind, die auch eine gute Rolle gespielt haben." Wolle die Bundesliga mithalten, dann müssten die Spieler "schon relativ früh eingesetzt werden". 


Kontakt für Journalisten 

Sportkommunikation Sky 
Tel.: +49 (0) 89/9958 6883 
+49 (0) 89/9958 63388