• Schmidt freut sich auf die WM: "Eine riesige Ehre"

Stuttgart, 26. Dezember 2020 –
Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zur Begegnung der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga zwischen TVB 1898 Stuttgart und Bergischer HC (26:30).

David Schmidt (Bergischer HC) ...
... zum Spiel:
"Wir standen von Beginn an hinten sehr gut, daher sind wir verdient mit sechs Toren Vorsprung in die Halbzeit gegangen. Wir wussten, dass es danach nochmal knapp werden kann. Wir haben uns in den Auszeiten gesagt, dass wir einen kühlen Kopf bewahren müssen. Das haben wir getan."
... zur anstehenden WM in Ägypten im Januar: "Ich freue mich, wieder dabei sein zu dürfen. Es ist eine riesige Ehre, für die Nationalmannschaft zu spielen. Ich bin sehr gespannt, wie es in Ägypten wird und ob wir wirklich vor Zuschauern werden spielen können."

Johannes Bitter (Torhüter TVB Stuttgart) ...
... zum Spiel:
„Wir haben es in der zweiten Halbzeit gut gemacht, aber wir sind im dritten Spiel in Folge nicht gut reingekommen. Wir waren nicht aggressiv genug und haben in der Abwehr nicht ausreichend dagegen gehalten. Das ärgert mich am meisten. Der BHC war nicht schlecht, aber auch nicht deutlich besser als wir. Wir haben viele Sachen nicht so gut gemacht, wie wir es eigentlich können."
... zur Saison: „Es war bislang alles okay, aber wir haben leider viele Chancen liegen lassen, zu gewinnen. Das ist nicht mein und nicht unser Anspruch. Wir wollen mehr und wir hatten die Chancen, mehr Punkte zu holen. Wenn wir solche Spiele weggeben, dann ärgert mich das. Wenn wir geschlagen werden, weil der Gegner deutlich besser ist, dann kann man das hinnehmen. Aber so ist es sehr ärgerlich."
... zur anstehenden WM in Ägypten: "Die Mannschaft ist ganz neu zusammengestellt und da wartet richtig viel Arbeit auf uns. Wir haben immer noch einen guten Kader und ein gutes Team. Trotzdem können wir nicht sofort von Titel- oder Medaillenambitionen reden. Das kann sich alles ergeben und das wäre wunderschön, aber erstmal müssen wir realistisch bleiben."

Sebastian Hinze (Trainer Bergischer HC) zur Saison (vor dem Spiel): "Insgesamt sind wir mit der Saison bisher sehr zufrieden. Wir sind sehr stabil in unseren Leistungen."

Jürgen Schweikardt (Trainer TVB Stuttgart) zur Tabellensituation (vor dem Spiel): "Es ist alles sehr eng beieinander, zwischen den Plätzen fünf bis 15 ist der Abstand nicht sehr groß. Wir versuchen, so viele Punkte wie möglich zu sammeln, um oben dabei zu bleiben."



Für Rückfragen
O-Ton-Service HBL/lj
Daniel Mayr (Mayr@liquimoly-hbl.de)
Mehr Informationen unter www.liquimoly-hbl.de/de