• Berlins Lo erwartet „toughes“ Spiel gegen den FC Bayern

    Bonn, 3. Februar 2021 -
    ALBA Berlin bewältigt seine Pflichtaufgabe in Göttingen souverän, festigt nach dem 86:75 in der easyCredit BBL den 4. Rang. FC Bayern muss heute Abend in Würzburg antreten, ehe es am Freitag zum großen EuroLeague-Duell zwischen dem FCB und ALBA kommt. Für den Ex-Münchener Maodo Lo, der in Göttingen 23 Punkte warf, wird es ein „toughes Spiel“. Bei Jonas Mattissek war die Vorfreude auf den FC Bayern zu spüren: „Wir haben sie im letzten Spiel geschlagen. Damit haben die, glaube ich, nicht gerechnet.“ Frankfurts Robertson absolvierte sein 400. BBL-Spiel in Ulm, kassierte mit den Skyliners ein unnötiges 76:80 durch eine wilde Schluss-Phase. Ulms Klespeisz kündigte „vollen Fokus auf die BBL an“ – aktuell sind sie Sechster.

    Nachfolgend die wichtigsten Stimmen vom Dienstagabend – bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Der FC Bayern gastiert am heute ab 20.15 Uhr in Würzburg, Bamberg trifft ab 18.45 Uhr auf den MBC. Und am Freitag steigt das deutsche Duell in der EuroLeague: der FC Bayern gegen ALBA Berlin. Ab 20.15 Uhr live bei MagentaSport.

    Schnell, kreativ, effektiv: Baldwin vs Lo
    Das Duell des FC Bayern gegen ALBA ist auch ein Duell der beiden Point Guards: Baldwin vs Lo. In diesem Clip bewertet und verglichen. https://thinxpool.files.com/f/fa9ed8f79a5f7624

    Die Stimmen vom Dienstagabend
    BG Göttingen – ALBA Berlin 75:86
    Maodo Lo holte mit 23 Punkten seine beste Wurfausbeute bisher:
    „Ich wurde oft auch in gute Positionen gebracht, der Ball wurde gut bewegt. Davon habe ich profitiert. …Wir müssen im Moment unsere Energie bündeln. Wir wechseln viel und so kann man versuchen, den Spielplan zu erobern.“

    Los Ausblick auf den Freitagsgipfel gegen den FC Bayern: „Ja, München… Die spielen eine wahnsinnig gute Saison. Für mich geht es dann auch wieder in die alte Halle, in der ich zwei Jahre gespielt habe. Für mich ein besonderes Spiel…...Ich erwarte ein toughes Spiel.“

    Johannes Mattissek zum Spiel beim FC Bayern: „Wir haben sie im letzten Spiel geschlagen. Damit haben die, glaube ich, nicht gerechnet. Deshalb wird Bayern noch eine Rechnung offen haben mit uns. So wie wir mit denen. Das wird ein mega-intensives Spiel.“

    Göttingens Nelson Weidemann zur Niederlage: „Wir haben ein bisschen zu oft den Ball weggeschmissen. Wir haben außerdem günstige Korbleger-Situationen nicht ausgenutzt. ALBA ist nicht umsonst Deutscher Meister. Wenn wir dann solche Situationen nicht nutzen plus 15 Offensiv-Rebounds kassiert, dann ist es schwer, gegen so eine Mannschaft zu gewinnen.“

    ratiopharm Ulm – FRAPORT Skyliners 80:76

    Kurioses Schlussviertel mit einigen wilden Aktionen auf beiden Seiten sowie eigenwilligen Auslegungen der Unparteiischen. Für Ulm war es der 4. Sieg in Folge.
    Thomas Klepeisz, der durch den Ausfall von Andi Obst heute „Überstunden“ auf dem Feld absolvieren musste:
    „Ich weiß gar nicht, ob ich in der 2. Halbzeit irgendeine Wechselpause hatte. Mein Start war holprig. Ich habe die Würfe alle daneben gesetzt. Die 2. Halbzeit hat dann besser gepasst. War ok, aber ich glaube, ich habe noch etwas Luft nach oben. … Wir hatten einen kleinen Durchhänger, nachdem wir im Eurocup unglücklich ausgeschieden sind. Jetzt liegt der volle Fokus auf der BBL. Wir haben uns besser gefunden. Wir müssen aber noch um einiges besser werden, wenn wir dort hinkommen wollen, wo wir hinkommen wollen.“

    Frankfurts Ikone Quantez Robertson, der sein 400. BBL-Spiel absolvierte: „Ulm hatte einige starke Schüsse im 4. Viertel, wir hatten einige Aussetzer in der Offense. Dadurch haben wir den Zugriff aufs Spiel und die Führung im Spiel verloren.“

    Basketball LIVE bei MagentaSport
    Mittwoch, 03.02.2021

    Ab 18.45 Uhr: Brose Bamberg – SYNTAINICS MBC
    Ab 20.15 Uhr: s.Oliver Würzburg – FC Bayern München
    Donnerstag, 04.02.2021 EuroLeague
    Ab 18.45 Uhr: Zalgiris Kaunas – Roter Stern Belgrad
    Ab 19.50 Uhr: Maccabi Tel Aviv – Khimki Moskau
    Ab 20.45 Uhr: Barcelona – Anadolu Efes, Valencia – ZSKA Moskau
    Freitag, 05.02.2021
    Ab 18.30 Uhr: Fenerbahce – Zenit St. Petersburg
    Ab 19.45 Uhr: Olympiakos – Panathinaikos
    Ab 20.15 Uhr: FC BAYERN MÜNCHEN – ALBA BERLIN
    Ab 20.30 Uhr: Villeurbanne – Mailand
    Ab 20.45 Uhr: Real Madrid – Baskonia
    BBL
    Ab 18.45 Uhr: Hamburg Towers – medi Bayreuth
    Samstag, 06.02.2021
    Ab 17.45 Uhr: Gießen 46ers – HAKRO Merlins Crailsheim, RASTA Vechta – FRAPORT Skyliners
    Ab 20.15 Uhr: s.Oliver Würzburg – BG Göttingen
    Sonntag, 07.02.2021
    Ab 14.45 Uhr: EWE Baskets Oldenburg – MHP Riesen Ludwigsburg, Löwen Braunschweig – ratiopharm Ulm, ALBA Berlin – NINERS Chemnitz
    Ab 17.45 Uhr: Brose Bamberg – FC Bayern München


    Für weitere Rückfragen / MagentaSport
    Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH
    Mob.: +49 170 2268024
    Mail: joerg.krause@thinxpool.de