Gibraltar, 11. Feburar 2021 (pps) - Alexander Zverev rettet die deutsche Tennis-Ehre und zieht in der Nacht zum Freitag (12. Februar, ca. 5.00 Uhr) laut Sportwettenanbieter bwin ins Achtelfinale bei den Australian Open ein.

Wie schon auf dem Weg ins Finale der US Open 2020 räumt der Hamburger mit Sieg-Quote 1,18 den Franzosen Adrian Mannarino auch in Down Under aus dem Weg. Verliert der Weltranglisten-Siebte und muss als letzter Deutscher in der Einzel-Konkurrenz die Segel streichen, zahlt bwin das 4,75 zurück.

Zverevs ersten Grand-Slam-Titel belohnt bwin mit dem 21,00-Fachen des Einsatzes. Favorit auf seinen neunten Titel in Melbourne ist Novak Djokovic (Quote 2,20) vor Daniil Medvedev (4,50), dem Österreicher Dominic Thiem (7,00) und Altmeister Rafael Nadal (8,00).

Quoten Matches (Auswahl, weitere Quoten auf bwin.de)
Alexander Zverev, GER (1.18) Adrian Mannarino, FRA (4.75)
Dominic Thiem, AUT (1.22) Nick Kyrgios, AUS (4.10)

Australian Open 2021 – Turniersieger
Novak Djokovic, SRB (2.20)
Daniil Medvedev, RUS (4,50)
Dominic Thiem, AUT (7.00)
Rafael Nadal, ESP (8.00)
Stefanos Tsitsipas, GRE (12.00)
Alexander Zverev, GER (21.00)
...

Aktuelles auf www.facebook.com/bwinsportwetten und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: hs@schultz-kommunikation.com

Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von Entain plc, einer der weltweit größten Sport-wetten- und Glücksspielanbieter, der sowohl online als auch im stationären Geschäft tätig ist. Das Unternehmen ist im wichtigsten britischen FTSE100 Index notiert. Die Gruppe besitzt ein umfassendes Portfolio an etablierten Marken. Zu den Sportwettenmarken gehören bwin, Coral, Crystalbet, Eurobet, Ladbrokes, Neds und Sportingbet. Zu den Glücksspielmarken gehören CasinoClub, Foxy Bingo, Gala, Gioco Digitale, Partypoker und Party-Casino. Die Gruppe besitzt proprietäre Technologie in allen ihren Kernproduktvertikalen und bietet zusätzlich zu ihrem B2C-Geschäft Dienstleistungen für eine Reihe von Drittkunden auf B2B-Basis an. Die Gruppe betreibt auch ein Joint-Venture mit MGM Resorts, um das Sportwetten- und Glücksspielangebot in den USA zu nutzen. Die Gruppe ist im Vereinigten Königreich steuerlich ansässig und verfügt über Lizenzen in mehr als 20 Ländern auf fünf Kontinenten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Gruppe: www.entaingroup.com und auf www.entaingroup.de.